Privater Einblick

Wer wird Millionär: Günther Jauch gesteht - er besitzt keine einzige Jogginghose

Günther Jauch schaut in die Kamera - im Hintergrund ist ein Kleiderschrank zu sehen (Fotomontage)
+
Wer wird Millionär: Günther Jauch gesteht - er besitzt keine einzige Jogginghose (Fotomontage)

Wer wird Millionär (RTL): Evelyn Burdecki entlockte Günther Jauch in der Jubiläums-Ausgabe der RTL-Show Details über sein Privatleben. Der Moderator gab im Zuge dessen Millionen von Deutschen einen Einblick in seinen Kleiderschrank.

Köln - Günther Jauch* (64) ist seit Jahrzehnten nicht mehr aus der TV*-Branche wegzudenken. Nachdem er seinen Job bei Stern TV an den Nagel gehängt hat, ist er neben „5 gegen Jauch“ noch immer wöchentlich bei „Wer wird Millionär“* zu sehen. In dem Format hat er es auch immer wieder mit redseligen Kandidaten zu tun, nun packte er jedoch selbst aus. Hält er sich sonst immer mit privaten Äußerungen zurück, legte er im Rahmen der 1500. Jubiläums-Folge ein Klamotten-Geständnis ab, auf das Modeikone Karl Lagerfeld (†85) sicherlich stolz gewesen wäre. Extratipp.com* berichtet.

Wer wird Millionär: Evelyn Burdecki bei Günther Jauch zu Gast

Um ein Wort verlegen ist der Moderator sicherlich nicht, doch wenn es um private Fragen geht, hält er sich lieber zurück. Günther Jauch* ist schon lange dafür bekannt, sein Privatleben komplett aus der Öffentlichkeit rauszuhalten. Doch in der Rate-Show „Wer wird Millionär“ entlockten ihn schon so einige Kandidaten wenige Schnipsel aus seinem Leben. So auch in der Jubiläumsfolge. TV-Star Evelyn Burdecki (32) war am 3. Juni zu Gast und scheiterte dabei nicht nur beinahe an der 50-Euro-Frage (extratipp.com berichtete*), sondern kam auch mit Günther Jauch ins Gespräch - dabei gab er ganz Deutschland einen Einblick in seinen Kleiderschrank.

Evelyn Burdecki entlockte Günther Jauch ein privates Statement

Wer wird Millionär: Günther Jauch besitzt keine Jogginghose

Der Anzug gehört zu Günther Jauch, wie die Perücke zu Mickie Krause (50). Genau das scheint auch privat nicht anders zu sein - wie er bei „Wer wird Millionär“ (RTL)* nun gestand, kleidet er sich auch zu Hause eher schicker. „Ich trage Jeans und Hemd. Wenn es schicker sein muss, mal ein Sakko – ansonsten einen Pullover drüber“, so Günther im Gespräch mit Evelyn. Zudem würde man ein Teil vergebens in seinem Kleiderschrank suchen: „Ich habe keine Jogginghose. Da halte ich es wie Karl Lagerfeld“ so der TV-Star weiter. Da wäre der Modeschöpfer sicherlich extrem stolz auf den Moderatoren. Nicht umsonst geht sein Spruch „Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren“, noch immer viral.

Ein ungewohnt, privates Statement, das der TV-Moderator da abgegeben hat. Wir sind gespannt, ob er in der nächsten Folge erneut in Plauderlaune gerät und weitere Details aus seinem Privatleben offenbart. Die witzigsten „Wer wird Millionär“-Fragen haben wir für Sie hier gesammelt*.

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare