Zu "Shake It Off"

Video: Taylor Swift tanzt mit siebenjährigem Fan

+
Sängerin Taylor Swift ist bekannt für ihre Nähe zu den Fans. 

Kansas City - Vor kurzem erst tanzte der kleine Dylan in der US-Talkshow "Ellen" zu Taylor Swifts "Shake It Off". Jetzt steht der Star gemeinsam mit dem Siebenjährigem vor der Kamera.

Die amerikanische Sängerin Taylor Swift hat zusammen mit ihrem jungen Fan Dylan Barnes getanzt. Der rothaarige Schüler hatte vergangene Woche in der US-Talkshow „Ellen“ seine tänzerischen Qualitäten zu einem Swift-Song unter Beweis gestellt.

„Ich konnte endlich Dylan treffen, den Siebenjährigen, der bei Ellen so leidenschaftlich zu „Shake It Off“ getanzt hat. Und das ist passiert“, schrieb die Musikerin am Dienstag auf ihrer Instagram-Seite. Dazu postete sie ein Video, das die beiden mit verschiedenen, teilweise skurrilen Tanzbewegungen zeigt.

Der Tanzschüler postet regelmäßig Videos auf seiner Facebook-Seite, in denen er etwa im Wohnzimmer zu bekannten Songs tanzt. Sein Video zum Swift-Hit „Shake It Off“ haben sich seit August bereits mehr als sechs Millionen Menschen angeschaut.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare