Veronica Ferres: Tochter darf nur unter Aufsicht ins Internet

+
Veronica Ferres will ihre Tochter vor Handy, Internet & Co. schützen.

Berlin - Die Tochter von Veronica Ferres ist zehn Jahre alt. Ihre Mutter versucht, sie vor den Gefahren der Medien zu schützen. Wann im Hause Ferres das Handy benutzt werden darf:

Schauspielerin Veronica Ferres (“Klimt“) will ihre zehn Jahre alte Tochter durch kleine Verbote vor jugendgefährdenden Medieninhalten schützen. “Wir verbieten ihr ein Handy auf dem Schulhof und sie darf nicht ohne Kontrolle ins Internet“, sagte die 46-Jährige der Bild-Zeitung (Mittwochausgabe). Außerdem mache ihre Tochter Judo, um Selbstverteidigung zu erlernen. “Heute sehen Kinder manchmal schon mit acht Jahren Gewalt und Pornos - aus Spaß. Wie sollen Kinder so was einordnen?“

Sie sind Freunde: Prominente Eltern-Kind-Paare

Sie sind Freunde: Prominente Eltern-Kind-Paare

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare