Den Grund versteht sie nicht

Vera Int-Veen: TV-Moderatorin samt Ehefrau Obi aus Mallorca-Disco geschmissen - „Hatten keine Chance“

+
Vera Int-Veen (rechts) und ihre Ehefrau Obi flogen auf Mallorca aus dem „Megapark“.  

RTL-Moderatorin Vera Int-Veen wollte mit ihrer Ehefrau auf Mallorca in einem berühmten Club feiern gehen. Doch die Party war schnell vorbei. Die Security setzte die beiden Frauen vor die Tür.    

Palma de Mallorca - Vera Int-Veen (51) und ihre Ehefrau Christina, genannt Obi, werden dieses Erlebnis auf Mallorca wohl so schnell nicht vergessen. Ein Abstecher in den „Megapark“ am Ballermann endete für das Paar ziemlich überraschend. Die TV-Moderatorin und ihre Frau wurden aus dem Club geworfen.

Vera Int-Veen aus Mallorca-Disco geworfen: „Wir hatten keine Chance“

„Wir haben es genau 40 Sekunden geschafft, danach wurden wir rausgeworfen – wir beide“, erzählt Vera Int-Veen in einem RTL-Interview.

Die „Schwiegertochter gesucht“-Moderatorin hatte mit Obi gerade die Schlagerdiskothek betreten, doch dann war es ganz schnell vorbei. Das Paar sei von Mitarbeitern der Security an einen Tisch begleitet worden. 

„Der war aber ganz hinten“, sagt Vera Int-Veen gegenüber dem Sender. Die Moderatorin wollte aber lieber gleich näher zur Bühne und stürmte auf die Tanzfläche. „Dann kam ein Lied, das ich kannte, dann habe ich erstmal gesungen, weil ich mir dachte, das gehört sich so. Man soll ja gute Laune haben.“

Mallorca-Urlaub: Vera Int-Veen erlebt böse Überraschung

Die ganzen deutschen Touristen hätten gewunken. Nur dem Personal im „Megapark“ passte das alles scheinbar nicht. Während Vera Int-Veen tanzte, eskalierte die Situation. „Dann hatten sie Obi schon am Wickel“, so Vera Int-Veen. Die beiden sollten nämlich ihrer Darstellung nach erstmal ein Bier bestellen. „Dann haben wir gesagt: 'Nein, wir gehen nach vorne, wir filmen und dann trinken wir natürlich etwas.' Es gehört sich ja natürlich, dass man etwas verzehrt.“ 

Am Ballermann: Vera Int-Veen und Partnerin fliegen aus Club 

Für diesen Plan hatten die Mitarbeiter laut Schilderung der RTL-Moderatorin wenig Verständnis. Das Sicherheitspersonal blieb demnach hart. „Wir hatten keine Chance mehr. Wir sollten sofort zur Tür gehen und dann sind wir rausgeflogen“, sagt Vera Int-Veen gegenüber RTL.

Vera Int-Veen nimmt die Sache scheinbar ziemlich gelassen. „Zum ersten Mal sind wir rausgeflogen - wegen Nüchternheit“, stellt sie vor der RTL-Kamera fest. Ob dieser Zwischenfall ihre Liebe zu Mallorca trübt, wird sich zeigen. 

Vera Int-Veen musste vor kurzem einen schweren Verlust verkraften. Mit einem emotionalen Instagram-Video verabschiedete sich die Moderatorin von ihrer geliebten Emma. Auch eine andere Moderatorin sorgt für Schlagzeilen. TV-Moderatorin Elke Hofmann erlitt einen Schlaganfall beim Zahnarzt, nun muss sie mit ihrer Angst leben.     

In der Nähe des Ballermanns auf Mallorca kam es nun zu einem tragischen Zwischenfall. Ein Urlauber stürzte unglücklich, nun ist er an den Folgen gestorben.

ml 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare