TV-Ärztin Franziska Rubin verabschiedet sich von MDR-Magazin

+
Rubin verabschiedet sich vom TV und zieht nach Australien. Foto: H. Schmidt/Archiv

Leipzig (dpa) - Die TV-Ärztin Franziska Rubin (46) verabschiedet sich vom MDR-Gesundheitsmagazin und zieht nach Australien. Sie beende die Moderation von "Hauptsache gesund" auf eigenen Wunsch auf, teilte der MDR am Freitag in Leipzig mit.

"Es ist ein schwerer Abschied, aber auch eine große Vorfreude auf dieses Abenteuer. Unsere Kinder kommen jetzt in die Schule und wir wollen, dass sie in Australien eingeschult werden; von daher ist das der richtige Zeitpunkt", erklärte Rubin. Ihr Ehemann stammt aus Australien.

Die studierte Medizinerin Rubin moderiert seit 1998 "Hauptsache gesund". Ihre Abschiedssendung werde am 16. Juli 2015 ausgestrahlt. Der MDR sucht nun nach eigenen Angaben "nach einer ebenso kompetenten wie auch sympathischen Nachfolge". Ab 3. September solle "Hauptsache gesund" mit neuer Moderation weitergehen.

Mitteilung des MDR

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare