Türkei besiegt Deutschland vor drei Millionen

+
So sehen Sieger aus: Gülcan Kamps trat für die Türkei an

Berlin - Der erste Vergleich zwischen der Türkei und Deutschland endete mit einem knappen Sieg der Gäste vom Bosporus.

Der Ländervergleich zwei Tage vor dem Fußball-EM-Qualifikationsspiel in Berlin endete in der Sat.1-Show “Deutschland gegen Türkei“ mit einem 45:33-Punktestand für die Gäste mit prominenten Vertretern wie Kaya Yanar, Bülent Ceylan und Gülcan Kamps. 3,09 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 12,8 Prozent) schalteten um 20.15 Uhr das Spektakel ein - türkische Zuschauer nicht mitgerechnet, da sie von der GfK- Fernsehforschung in Nürnberg nicht erfasst werden.

Türkisches Nationalteam begeistert empfangen

Türkisches Nationalteam begeistert empfangen

Die öffentlich-rechtlichen Sender lagen in der Hauptabendzeit jedoch besser: Das ZDF-Kriminalmagazin “Aktenzeichen XY.. ungelöst“ sahen 5,57 Millionen Zuschauer (17,9 Prozent) und den ARD- Wirtschaftsthriller “Im Dschungel“ 3,82 Millionen (12,3 Prozent). Die RTL-Dokusoap “Die Super Nanny“ interessierte 2,82 Millionen Menschen (9,1 Prozent), die ProSieben-Serie “Grey's Anatomy“ 2,62 Millionen (8,6 Prozent), die Vox-Krimiserie “Criminal Intent“ 2,07 Millionen (6,7 Prozent), der Kabel-eins-Actionfilm “Daredevil“ 1,39 Millionen (4,6 Prozent) und der RTL-II-Science-fiction-Film “Sunshine“ 1,08 Millionen (3,6 Prozent).

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare