Nelsan Ellis ist tot

„True Blood“-Star im Alter von 39 Jahren gestorben

+
Nelsan Ellis ist tot.

Der US-Serienstar („True Blood“) Nelsan Ellis ist im Alter von 39 Jahren gestorben. Das bestätigte der Sender HBO am Samstag.

Washington - US-Filmstar Nelsan Ellis, bekannt durch seine Rolle in der Vampir-Serie "True Blood", ist mit nur 39 Jahren gestorben. Seine Managerin sagte am Samstag dem Fernsehsender CNN, Ellis sei an Komplikationen infolge eines Herzfehlers gestorben. Ellis spielte in der Vampirserie "True Blood" einen schwulen Koch und wurde von den Zuschauern zu der beliebtesten Figur der Serie gewählt.

"Wir und alle seine Fans werden Nelsan sehr vermissen", erklärte der Fernsehsender HBO. Der Kanal strahlte "True Blood" von 2008 bis 2014 aus. Ellis, der seine Ausbildung an der renommierten New Yorker Julliard School absolvierte, spielte unter anderem auch in dem Oscar-prämierten Film "The Help" von 2011 mit.

Auf der offiziellen Seite von „True Blood“ haben die Macher ihre Trauer ausgedrückt:

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare