"Traumfrauen": Palina Rojinski findet ihren Traummann

+
Die romantische Komödie findet ein gutes Ende. Foto: Warner Bros

Berlin (dpa) - Vivienne versucht ihre Freundinnen Leni und Hannah davon zu überzeugen, dass sie einfach nur einen One-Night-Stand an den anderen reihen müssen, um sich vor unglücklicher Liebe zu schützen.

Die drei müssen diverse Misserfolge in Liebe und Beruf einstecken und die nach 35 Ehejahren von ihrem Mann verlassene Margaux unterstützen, bevor sich zum Schluss alles zum Guten wendet. Komödie mit Iris Berben, Palina Rojinski, Karoline Herfurth, Hannah Herzsprung und Elyas M'Barek.

Regie führte Anika Decker, die als Autorin schon Erfolge mit Werken wie "Keinohrhasen" und "Zweiohrküken" feierte.

(Traumfrauen, Deutschland 2015, 109 Min., FSK ab 12, von Anika Decker, mit Palina Rojinski, Karoline Herfurth, Elyas M'Barek, http://film.info/traumfrauen/)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare