"Toy Story 3" stellt Weltrekord auf

+
Haben Grund zur Freude: Cowboy Woody und Buzz Lightyear.

Los Angeles - Cowboy Woody und Buzz Lightyear haben die Konkurrenz geschlagen: “Toy Story 3“ aus der Animationsschmiede Pixar ist der erfolgreichste Zeichentrickfilm aller Zeiten.

Wie das US-Branchenblatt “Hollywood Reporter“ am Freitag berichtete, überrundeten das in 3D gefilmte Spielzeugabenteuer mit weltweiten Einnahmen von 920 Millionen Dollar (721 Millionen Euro) den bisherigen Spitzenreiter “Shrek 2“, der bis dato 919,8 Millionen Dollar in die Kassen spielte. Für den Verleih Disney rangiert “Toy Story 3“ an vierter Stelle auf der Liste seiner Bestseller, nach “Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2“, “Alice im Wunderland“ und “Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt“. “Toy Story 3“ hatte im Juni an den US-Kinokassen mit Wochenendeinnahmen von 110 Millionen Dollar prompt einen Traumstart hingelegt. Der Animationshit ist seit Ende Juli auch in den deutschen Kinos zu sehen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare