TMZ: Polizei ermittelt ab sofort im „Mordfall Jackson“

+
Wurde Michael Jackson ermordet? Die Polizei in LA richtet ihre Mittlungen nun darauf aus. Laut TMZ im Focus der Ermittlungen: Dr. Conrad Murray (kl. Foto).

Los Angeles - Die Polizei behandelt den mysteriösen Tod von Michael Jackson ab sofort als Mord. Das berichtet der Onlinedienst tmz.com.

Wie TMZ aus dem Umfeld von Strafverfolgungsbehörden erfahren haben will, deute alles darauf hin, dass das Medikamt Propofol die Hauptursache von Jackos Tod sei. Weiter heißt es, dass es eine Reihe von deutlichen Hinweisen darauf gebe, dass Jacksons Leibarzt Dr. Conrad Murray dem „King of Pop“ das Medikamt verabreicht habe.

len

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare