Thomas Heinze schwärmt von Kuss mit Iris Berben

+
Thomas Heinze

Berlin - Schauspieler Thomas Heinze schwärmt vom Filmkuss mit seiner Kollegin Iris Berben. Die beiden hatten sich während einer Tatort-Folge geküsst.

Der Kuss vor laufender Kamera für den neuen “Rosa Roth“-Krimi sei “sehr nachhaltig“ gewesen, sagte der 47-Jährige dem Onlineportal Bild.de. “Glauben Sie mir, diesen Kuss vergisst man nicht so schnell! Es war unser erster“, fügte der Schauspieler, der in der ZDF-Krimireihe den neuen Geliebten von Kommissarin Roth spielt, hinzu.

“Ich fand sie schon als Junge großartig und unglaublich attraktiv“, berichtete Heinze. In der Krimifolge “Notwehr“ sollte Heinze am Samstag (20.15 Uhr) erstmals in seiner Rolle an der Seite von Iris Berben (61) zu sehen sein.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare