"Einer der schönsten Anblicke des Landes"

Stones-Schlagzeuger lobt Mick Jaggers Po

+
Schlagzeuger Charlie Watts hat nur seine Felle im Blick.

London - Dass Rolling-Stones-Frontmann Mick Jagger (71) bei Frauen gut ankommt, ist seit Jahrzehnten offensichtlich. Mit seinem Allerwertesten punktet der Brite offenbar aber auch bei seinem Bandkollegen.

 Er sei "einer der schönsten Anblicke des Landes", scherzte der Schlagzeuger am Montagabend in einem auf Twitter veröffentlichen Video. Auf der Bühne habe er Jaggers Po aber gar nicht im Blick, weil er während der Auftritte "zu viel zu tun" habe.

Watts berichtete auch, dass er nicht reiten könne, obwohl er und seine Frau eine Pferdezucht hätten.

Watts zu Mick Jagger

Watts zu Pferden

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare