Stephen Root spielt Zac Efrons Vater in neuer Komödie

+
Stephen Root ist der König der Nebendarsteller. Foto: Paul Buck

Los Angeles (dpa) - Zac Efron (27) hat einen neuen Vater - zumindest in seinem nächsten Film. In der Komödie "Mike and Dave Need Wedding Dates" soll Stephen Root (63) den Vater von Efron und dessen Filmbruder Adam Devine ("Pitch Perfect") spielen, schreibt "Variety".

Root ist so etwas wie der König der Nebendarsteller, dessen Gesicht jeder schon einmal gesehen hat und der in großen Erfolgen mitgewirkt hat, ohne aber selbst je zum Star zu werden. Im Kino kennt man ihn aus "No Country for Old Men" und "Selma", im Fernsehen aus "The Good Wife", "True Blood" und Dutzenden anderen Rollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare