Steffi Graf: Kinder spielen kein Tennis

+
Steffi Graf und André Agassi haben ihren Kindern anscheinend nicht ihr Tennis-Gen vererbt.

München - Die siebenfache Wimbledon-Siegerin Steffi Graf hat ihren Kindern anscheinend nicht das Tennis-Gen vererbt. Dies verriet sie in einem Interview.

“Sie sind sehr aktiv, aber der Tennissport ist es nicht und wird es auch nicht werden“, sagte die 42-Jährige der “Süddeutschen Zeitung“ (Samstagausgabe). “Der Große wird jetzt neun, er spielt Baseball. Die Kleine spielt zwar einmal in der Woche Tennis, wenn es klappt; ansonsten reitet sie sehr gerne.“

Umfrage: Die natürlichsten Frauen der Welt

Umfrage: Die natürlichsten Frauen der Welt

Steffi Graf ist seit 2001 mit dem amerikanischen Tennisweltklassespieler Andre Agassi verheiratet und hat zwei Kinder. Sie lebt seit etwa zehn Jahren in Las Vegas.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare