45-Jährige kann über Fauxpas lachen

Sonya Kraus in Wahnsinns-Kleid - doch ihr Outfit offenbart mehr als gewollt

+
Sonya Kraus moderiert mittlerweile für den Hessischen Rundfunk.

Eine pikante Kleiderpanne leistete sich Sonya Kraus beim Hessischen Rundfunk. Das Kleid der Moderatorin zeigte dabei mehr, als beabsichtigt war.

München - Das war wirklich eine Kleider-Panne, die Moderatorin Sonya Kraus sich am Montag geleistet hat. Die 45-Jährige, die den meisten wohl noch aus ihrer Zeit bei ProSieben bekannt sein dürfte, trug bei ihrem neuen Arbeitgeber ein eng anliegendes, rotes Kleid, das weniger verdeckte, als es eigentlich sollte. Und das im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. 

Auch interessant:  Sonya Kraus postet Video: Infusion und hohes Fieber - das ist passiert

Kraus, die über zehn Jahre lang die Zuschauer als Moderatorin der Clipshow „talk talk talk“ begrüßen durfte, ist mittlerweile beim Hessischen Rundfunk tätig und steht für das Magazin „Maintower“ vor der Kamera. Klar also, dass die kecke Blondine sich hier einer seriöseren Garderobe bedienen muss, als noch beim Privatsender ProSieben. 

„Nippelalarm“ bei Sonya Kraus - Moderatorin kann darüber lachen 

Es war also schon ein kleiner Fauxpas, dass eben jenes rote Kleid für die Zuschauer einen Blick auf die rechte Brustwarze der Moderatorin zuließ. „Nippelalarm“ schrieb die 45-Jährige, kaschiert mit einem lachenden Smiley, zu einem Video auf Instagram, in dem sie ihren Fans ganz offen von dem Missgeschick erzählt. 

Die Moderatorin nimmt es mit Humor. Sonya Kraus und ihr modischer Fauxpas. 

"Hey meine Lieben. Ja, so enge Kleider sind ja schon was Schönes. Aber wir haben da ein kleines Problem", stellt die Moderatorin in dem kurzen Videoclip fest und deutet dabei auf ihre Brüste. Doch Kraus nimmt die Situation mit Humor und hat auch sofort eine Lösung parat.

Auch interessant: Nächste Sky-Schönheit sagt Servus - hier ist Laura Papendick ab sofort zu sehen

Video: Nippelalarm auch bei Lena Meyer-Landrut

Sonya Kraus hat die Lösung gleich parat: „Wieder ein anständiges Mädchen“

"Und da hat mir die liebe Stylistin vom HR das gebracht", führt die Blondine weiter aus und hält einen blütenförmigen Aufkleber vor die Kamera-Linse, mit dem sie das Problem in den Griff bekommen kann. 

Lesen Sie auch:  Todesfall! Schock-Nachricht für Moderatorin Sonya Kraus

An der richtigen Stelle angebracht, kaschiert der Aufkleber die Problemstelle und sorgt dafür, dass die Zuschauer sich voll und ganz auf den Inhalt der Sendung konzentrieren können und nicht abgelenkt werden. "Tatatata – man sieht nichts. Und ich bin wieder ein anständiges, nicht erregtes Mädchen", witzelt Kraus zum Abschluss des Videos. 

Lesen Sie auch auf tz.de*: In Irland bestellte sich eine 18-Jährige ein Kleid - das Resultat ist Wahnsinn

fd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare