Folge 10

„Sommerhaus der Stars“: Schock-Aus! Das sagt Eva nach ihrem Rauswurf

Aus und vorbei: Eva Benetaou und ihr Chris müssen das „Sommerhaus der Stars“ auf RTL verlassen. Nun meldet sich die 28-Jährige bereits auf Instagram zu Wort.

Bocholt – Der TV-Sender RTL präsentierte seinen Zuschauern am Sonntag mal wieder eine sowohl turbulente als auch verstörende Episode von Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare“*. In der 10. Folge gab es nicht nur Voodoo und hinterlistige Pläne – sondern auch einen unerwarteten Rauswurf.

Denn am Ende mussten die Zuschauer-Lieblinge Eva Benetatou und ihr Verlobter Chris die Koffer packen und das „Sommerhaus der Stars“ in Bocholt* verlassen. Doch die 28-Jährige hat nach der TV-Ausstrahlung auf RTL* bereits deutliche Worte für ihren Rauswurf gefunden.

Show:Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare
Sender:RTL
Erstausstrahlung:13. Juli 2016
Länge:90 bis 235 Minuten
Jahr(e):seit 2016
Besetzung: Unter anderem Elena Miras, Michael Wendler, Willi Herren, Yeliz Koc
Auszeichnungen:Deutscher Fernsehpreis für die beste Unterhaltung Reality

„Das Sommerhaus der Stars“ 2020 in Bocholt: Eva und Chris werden disqualifiziert

Das Problem fing für Eva und Chris* schon damit an, dass sich das Paar nicht vor einer Nominierung „safen“ konnte. Waum? Weil Eva beim „Swinger“-Spiel ihrem Verlobten zu viel Hilfe gab – ein klarer Regelverstoß. Chris und Eva wurden im „Sommerhaus der Stars“ von RTL disqualifiziert und mussten das Spiel vorzeitig beenden, wie auch die Kollegen von nordbuzz.de* berichten. Das war‘s dann mit der Absicherung.

Ob es aber wirklich etwas geändert hätte, wenn das Paar hätte weiterspielen dürfen? Denn es ging bei dem Spiel unter anderem darum, Wissensfragen zu beantworten – nicht unbedingt das Steckenpferd von Chris, um es mal vorsichtig zu formulieren. Am Ende gelang es den „Pharos“ Michaela Scherer und Martin Bolze*, sich gegen eine Nominierung zu safen. Somit stand neben Eva und Chris nur noch ein anderes Paar auf der Abschussliste.

„Sommerhaus der Stars“ (RTL): Eva zieht vor Lisha den Kürzeren

Wer sollte rausfliegen? Chris und Eva oder die YouTuber Lisha und Lou? Letztere waren nur auf der Nominierungsliste gelandet, weil sie von Andreas und Caro Robens, als Gewinnern des vorherigen Spiels, „entsafet“ worden waren. Lisha schwor ob dieses Verrats von Caro im „Sommerhaus der Stars“ bitterböse Rache* – doch vorher wickelte sie Caro schön um den Finger.

So konnten sich die YouTuber Lisha und Lou* am Ende durch Caros Stimme absichern: Denn mit drei zu zwei Stimmen wurden letztlich Eva und Chris rausgewählt. Ihr Rauswurf war schon nicht mehr zu verhindern, bevor Eva nach vorne treten und ihre Nominierung bekannt geben konnte – deswegen nutze die 28-Jährige die Bühne, um noch Klartext zu sprechen. Sie habe niemanden manipuliert, sie habe zu 100 Prozent ihr Herz gezeigt, betonte Eva. Nun äußerte sie sich auch mit etwas Abstand auf Instagram zu ihrer Zeit im „Sommerhaus der Stars“ auf RTL.

Lisha konnte am Ende über Eva triumphieren.

Abrechnung: Eva zieht einen Strich unter „Das Sommerhaus der Stars“ auf RTL

Eva Benetatou postete auf ihrem Instagram-Account ein Foto mit ihrem Chris und schrieb noch einige Worte über ihre Zeit im „Sommerhaus der Stars“ in Bocholt* dazu: „Wir sind uns seit Tag 1 im Sommerhaus treu geblieben, waren einfach WIR!
Haben niemanden um den Finger wickeln wollen, wieso auch? Um zu gewinnen?! Für uns leider der falsche Weg, denn wir wollen ehrlich gewinnen.“

Eins haben wir auf dieser Reise gelernt: GEBE NIEMALS AUF, LASSE DICH NICHT UNTERKRIEGEN, TRAUE DICH ALLES ANZUSPRECHEN, WAS DIR AUF DEM HERZEN LIEGT, VERSTELLE DICH NICHT, SONDERN BLEIB IMMER DU SELBST.

Eva Benetatou auf Instagram

Auch zu den Mobbingvorwürfen im „Sommerhaus der Stars“, die immer wieder gegen Lisha aber auch Andrej Mangold und Jennifer Lange* laut wurden, äußerte sich die 28-Jährige: „An jeden da draußen, dem leider solch ein Verhalten oder Ausgrenzung in seinem Leben widerfahren ist, möchte ich auf dem Weg mitgeben, dass man sich nicht unterkriegen lassen und niemals den Glauben an sich, an das Universum und an den lieben Gott verlieren darf.“ Eva hatte bereits vor wenigen Wochen mit einem Interview über Andrej überrascht.*

Nun erwartet die Zuschauer nur noch eine neue Folge: Am Sonntag (1. November) zeigt RTL das Finale vom „Sommerhaus der Stars“. Im Anschluss treffen die Kandidaten im großen Wiedersehens-Special erneut aufeinander. Bei uns erfahren Sie bereits jetzt, wer das „Sommerhaus der Stars“ auf RTL als Gewinner verlassen soll.* Die Folgen gibt es mit einem Premium-Account bereits vorab auf TVNOW zu sehen. (*Msl24.de und nordbuzz.de sind Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.)

Rubriklistenbild: © TVNOW (Fotomontage)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare