Sommer-Top aus zwei verschiedenen Stoffen nähen

+
Luftig und leicht: Ein Sommer-Top aus Jersey und Seide bekommt durch den Schrägschnitt einen besonderen Akzent. Foto: Initiative Handarbeit/Georg Roske

Der nächste Sommer kommt bestimmt. Die Tage bis dahin lassen sich gut nutzen, um schon einmal die passenden Kleidungsstücke zu nähen. Ein Sommer-Top aus zwei verschiedenen Stoffen lässt sich selbst schneidern.

Salach (dpa/tmn) - Wer gerne näht, kann sich sein Sommer-Top selbst machen. Die Initiative Handarbeit in Salach in Baden-Württemberg rät zu einem geradlinigen Shirt aus zwei verschiedenen Stoffen.

Kombinieren lassen sich etwa Jersey und Seide oder dünne Baumwolle. Schön wirkt das Top, wenn sich die zwei Stoffe auch durch unterschiedliche Farbnuancen voneinander absetzen. Zugeschnitten werden sollten die Stoffe für die Vorderseite im Schrägschnitt - so hat die Trägerin ausreichend Bewegungsfreiheit und das Top einen weiteren Akzent.

Anleitung Sommer-Top (pdf)

Schnitt Sommer-Top (pdf)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare