Soldat oder Zivi: Was die Promis machten

+
Nationalspieler Lukas Podloski entschied sich für den Zivildienst. Er wurde im Olympiastützpunkt in Köln eingesetzt.

München - Am heutigen 1. September beginnt für viele junge Männer wieder der Ernst des Lebens. Sie müssen ihren Dienst als Soldat oder Zivildienstleistender antreten. Wir zeigen, für was sich die Promis entschieden haben.

Ab Oktober müssen die Eingezogenen übrigens nur noch sechs Monate dienen. Davon konnten diese Promis nur träumen:

Soldat oder Zivi: Was die Promis machten

Soldat oder Zivi: Was die Promis machten

Wehrpflicht und Zivildienst

Wehrpflicht und Zivildienst

fro

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare