Snoop Dogg plant eigene Supermarktkette

+
US-Rapper Snoop Dogg (39) will eine Supermarktkette gründen

London - US-Rapper Snoop Dogg (39) scheint auf der Suche nach neuen Geschäftsfeldern jenseits der Musikbranche zu sein. Er will eine neue Supermarktkette gründen. Ganz ausgegoren ist der Plan aber noch nicht.

Wie die englische Boulevardzeitung “The Sun“ online meldete, hat der Kalifornier angeblich vor, Lebensmittel zu verkaufen. Er sagte demnach in London, wo er sein aktuelles Album “Doggumentary“ vorstellte: “Ich möchte eine neue Supermarktkette aus der Taufe heben. Ich werde sie “Snoopermarkets“ nennen.“ Was es in den Läden zu kaufen geben soll, verriet der Rapper nicht.

Polizeifotos von Promis

Polizeifotos von US-Stars

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare