Grace Lee Whitney ist tot

Shatner trauert um Ex-"Star Trek"-Star

+
William Shatner.

Los Angeles - US-Schauspieler William Shatner (84) trauert um seine Ex-Kollegin Grace Lee Whitney, mit der er in den 60er Jahren zusammen in der TV-Serie „Raumschiff Enterprise“ gespielt hat.

Sie starb am Freitag im Alter von 85 Jahren in Kalifornien, wie ihr Sohn am Sonntag (Ortszeit) der US-Zeitung „The Fresno Bee“ bestätigte. „Sie war ein konstant scheinendes Lächeln in all den Jahren, in denen sich unsere Wege gekreuzt haben“, twitterte der „Captain Kirk“-Darsteller Shatner. Whitney spielte in der ersten Staffel der Weltraumserie Kirks Assistentin Janice Rand und tauchte auch später in mehreren „Star Trek“-Kinofilmen auf. Ende Februar starb Enterprise-Legende Leonard Nimoy, der den Halb-Vulkanier „Mr. Spock“ spielte. Er wurde 83 Jahre alt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.