Sharon Stone von früherer Nanny verklagt

+
Sharon Stone ist von einer früheren Nanny verklagt worden.

Los Angeles - Ein früheres Kindermädchen im Haus von Sharon Stone hat die Hollywood-Schauspielerin auf Schadenersatz verklagt. Der Vorwurf: Beleidigung.

Die Frau fühlt sich von Stone wegen ihres philippinischen Hintergrunds beleidigt. Zudem wirft sie der 54-jährigen Schauspielerin vor, sie wegen bezahlter Überstunden entlassen zu haben. Wie am Mittwoch aus der Klageschrift hervorging, war die Klägerin mehr als vier Jahre für Stone tätig und wurde sogar zum Chefkindermädchen ernannt. Allerdings sei sie gefeuert worden, nachdem Stone die Rückerstattung von erfolgten Zahlungen für Überstunden verlangt habe.

dapd

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare