Shakira will „die ewige Geliebte“ sein

+
Shakira ist seit acht Jahren verlobt.

München - Auch nach acht Jahren Verlobung denkt Popsängerin Shakira nicht ans Heiraten. Die Kolumbianerin will auf diese Art die Romatik in ihrer Beziehung aufrecht erhalten.

Derzeit sei keine Hochzeit geplant, sagte sie der Illustrierten “Bunte“. Sie hoffe, dass sie den Verlobungsring des Anwalts Antonio de Rua noch lange tragen werde, erzählte die kolumbianische Sängerin. “Ich finde es sehr romantisch, die ewige Geliebte zu sein. Außerdem will ich zuerst Kinder haben. Und man kann doch auch so für immer zusammen sein.“

AP

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare