Senta Berger ist eine echte Vollblut-Mutter

+
Senta Berger geht in ihrer Rolle als Mutter richtig auf.

München - Simon Verhoeven, der Sohn von Senta Berger, ist längst selbstständig. Im Interview verriet die Schauspielerin jetzt, dass sie ihm trotzdem gern noch Wurstbrote schmieren würde.

Schauspielerin Senta Berger liebt es, ihren Sohn zu verwöhnen. Bei der Münchner Kinopremiere von “Männerherzen und die ganz, ganz große Liebe“ - dem neuen Film ihres Sohnes Simon Verhoeven - sagte die 70-jährige am Mittwochabend im dapd-Interview: “Ich bin ein bisschen wie die Filmmutter von Til Schweiger, die ihrem erwachsenen Sohn immer ein Wurstbrot schmieren will.“

Auch das Kinderzimmer gebe es noch in ihrem Haus. “Aber Simon hat sicherlich gar keine Lust, wieder einzuziehen. Dafür koche ich ihm, wenn er zu Besuch ist, die Dinge, die er schon als Kind geliebt hat. Wie zum Beispiel Eiernockerl mit grünem Salat oder Krautfleckerl.“

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare