Happy Birthday DSDS!

Schlager: Ramon Roselly kehrt zu „DSDS“ zurück - so lief sein Comeback

Zum 18. Jubiläum der Castingshow überraschte Schlagerstar und Vor­jah­res­sie­ger Ramon Roselly die DSDS-Jury mit einer Torte und einem Ständchen. Dieter Bohlen konnte es gar nicht fassen. 

Köln - In der sechsten „DSDS”-Folge dieses Jahr gab eine besondere Überraschung: Ramon Roselly (27), der sympathische Gewinner aus dem Vorjahr, stand nochmal vor der Jury. Da sich der Sänger mittlerweile einen Namen in der Schlager*-Welt gemacht hat, war er diesmal natürlich nicht als Kandidat am Start. Sondern er gratulierte DSDS zum 18. Geburtstag - inklusive Torte und Gesangseinlage (wie extratipp.com* berichtet).

DSDS als Schlagerschmiede: Ramon Roselly vom Kandidaten zum Schlagerstar

Ramon Roselly hat es geschafft: Nach dem Casting, dem Recall in Südafrika und drei Live-Shows hat er sich im DSDS-Finale gegen Paulina Wagner (22), Joshua Tappe (25) und Chiara D‘Amico (18) durchgesetzt. Auch nach dem Sieg bei DSDS 2020 ging es für Ramon Roselly steil Berg auf. Heute ist er ein gefeierter Schlagerstar (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten*)- und wie es scheint der inoffizielle Markenbotschafter von DSDS.

In seinen Instagram-Stories erzählt der 26-jährige Schlagersänger immer wieder über die wundervollen Erfahrungen, die er während seiner Zeit bei DSDS gesammelt hat. Außerdem erinnert er seine Fans in regelmäßigen Abständen daran, dass nun wieder DSDS im TV läuft und sie doch einschalten sollten.

Als amtierender DSDS-Gewinner und Bohlen-Superfan ließ Ramon Roselly (180.578 monatliche Hörer auf Spotify*) es sich natürlich nicht nehmen und gratulierte der Castingshow höchstpersönlich zum 18. Jubiläum.

Ramon Roselly erneut bei DSDS: Zum Geburtstag gab‘s ein Ständchen

DSDS ist endlich volljährig! Seit 18 Jahren sucht Deutschland mit Dieter Bohlen in der Jury jedes Jahr einen neuen Superstar. Als Überraschung hat sich RTL etwas Besonderes überlegt: Schlagerstar und Vor­jah­res­sie­ger Ramon Roselly (Alle Gewinner der Castingshow im Überblick*) kam an Bord des Casting-Dampfers und gab seinen Siegersong „Eine Nacht“ zum Besten. Gänsehaut und große Augen bei der DSDS-Jury, denn sie wussten von nichts.

Dieter kann es nicht fassen: Ramon Rosellys Überraschung ist gelungen.

Nichtsahnend warteten Dieter Bohlen, Mike Singer und Schlagerstar Maite Kelly auf den nächsten Kandidaten. Plötzlich wurden die ersten Töne von „Eine Nacht“ angespielt und Ramon Roselly stand vor der Jury. Mike Singer und Maite Kelly (Alle Informationen über die „An Angel"-Band aus Irland*) schunkelten im Takt und Bohlen war hin und weg. „Ja, geile Sache. Ich hatte schon wieder Gänsehaut”, gestand er Roselly nach seinem Auftritt. Die Überraschung ist auf jeden Fall gelungen.

Ich hatte schon wieder Gänsehaut”, gestand Dieter Bohlen nach Rosellys Auftritt.

Wie sehr DSDS Fernseh-Deutschland und Dieter Bohlen selbst am Herzen liegt, wissen auch seine Jurykollegen. „Dieter bedeutet das Ganze ziemlich viel. Er macht das ganze Format hier volljährig“, meinte etwa Mike Singer. Schlagerstar Maite bezeichnet DSDS sogar als „deutsches Kulturerbe“.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Rubriklistenbild: © Stefan Gregorowius/dpa & TVNOW/Deutschland sucht den Superstar

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare