Scheidung im spanischen Königshaus

+
Prinzessin Elena und ihr Ehemann Jaime de Marichalar lassen sich scheiden.

Madrid - Die spanische Prinzessin Elena und ihr Ehemann Jaime de Marichalar lassen sich scheiden. Zeitungen veröffentlichten eine Erklärung der Anwälte des Paares.

Es hieß, die beide hätten sich geeinigt, ihre Ehe zu beenden. Bezüglich ihrer beiden Kinder wollten sie sich weiterhin eng abstimmen. Der Königspalast in Madrid bestätigte die Erklärung. Nähere Einzelheiten wurden nicht genannt.

Prinzessin Elena und ihr Mann hatten sich Ende November 2007 nach zwölfjähriger Ehe getrennt. Es war die erste derartige Trennung in der Königsfamilie. Elena ist das älteste Kind von König Juan Carlos und seiner Frau Sofia. Das Paar hat zwei weitere Kinder, Prinzessin Cristina und Kronprinz Felipe.

AP

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare