Emmy-Gewinnerin wieder vergeben

Christiane Paul spricht erstmals über ihre neue Liebe

+
Schauspielerin Christiane Paul nach der Verleihung der Emmy Awards in New York.

Berlin - Schauspielerin Christiane Paul, die in New York gerade einen Emmy als beste Hauptdarstellerin gewonnen hat, lebt wieder in einer Beziehung.

Es sei totaler Zufall gewesen, dass sie sich wieder verliebt habe, sagte die 42-Jährige der Zeitschrift Gala. Nach der letzten Trennung habe sie „eigentlich gar nichts mehr gewollt“. Sie sei mit ihren beiden Kindern zu dritt eine „zufriedene Einheit“ gewesen.

„Aber wir haben uns getroffen und es passte. Es gibt Menschen, die sind einfach richtig, wahrhaftig und ehrlich, und die dringen dann eben bis ins Herz durch“, sagte Paul der Gala. Laut der Illustrierten ist die Schauspielerin seit etwa zwei Jahren mit einem Berliner Physiker liiert.

Lesen Sie auch: 

Christiane Paul: Hintergründe zu der Berliner Emmy-Preisträgerin

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare