Abklatsch von ProSieben-Formaten?

"Alles auf Freundschaft": Durchwachsene Fanreaktionen nach Sasha & Tim Mälzer Show

+
Sänger Sasha und Fernsehkoch Tim Mälzer setzten in den RTL-Shows "Alles auf Freundschaft".

Zweimal haben Tim Mälzer und sein Kumpel Sasha bei RTL "Alles auf Freundschaft" gesetzt. Bei Twitter allerdings fiel das neue TV-Format durch. Häufigste Kritik: Die Fernsehshow erinnert zu sehr an ProSieben-Formate.

  • Sänger Sasha und sein Kumpel Tim Mälzer haben zwei Folgen der Live-Show "Alles auf Freundschaft" absoviert. 
  • RTL sendete die Show im Doppelpack, am Freitag- und am Sonntagabend.
  • Die beiden Freunde traten jeweils gegen ein Kandidatenpaar an.

Bei den TV-Zuschauern herrscht nach dem Showwochenende mit Sasha und Tim Mälzer Ernüchterung. Die häufigste Kritik: "Alles auf Freundschaft" wirke wie ein Abklatsch von ProSieben-Formaten mit Joko und Klaas oder Stefan Raab. Mal vergleichen die User die Show mit "Mein bester Feind", dann fühlen sie sich stark an "Schlag den Star" erinnert. "#CircusHalliGalli ist zurück", twitterte @diamantencop77.

Schlecht weg kommt auch Moderator Steffen Hallaschka. "Ich sterbe jetzt schon, weil mir Steffen Hallaschka und die ganze Aufmachung so unangenehm ist", lederte @dennisderdoedel am Freitag bei der ersten Show gleich los  und "Wer hatte denn die Idee, dass Hallaschka eine Gameshow moderieren kann?" fragte @Mr Jones2103. Viele waren genervt von den Kommentaren des Stern-TV-Moderators und fanden ihn zu präsent. 

Sasha und Tim Mälzer bei "Alles auf Freundschaft" (RTL): Facebook-Fans wünschen sich "mehr davon"

Deutlich besser weg kommt die "Alles auf Freundschaft" (RTL) übrigens bei den Facebook-Fans. "Es war wieder super, ich habe Tränen gelacht", kommentiert eine Userin unter Sashas Post nach der zweiten Show, die am Sonntagabend ausgestrahlt wurde. Viele wünschen sich "mehr davon" und finden: "Endlich mal ein Abendprogramm für die ganze Familie. Da kommt Freude auf." 

Zweimal hatten Sänger Sasha und sein Kumpel Tim Mälzer jeweils gegen ein ebenfalls befreundetes Kandidatenpaar über zehn Runden gespielt. Dem Siegerduo winkte jeweils ein Gewinn von 100.000 Euro. In der Premiere sicherten sich die Promis das Geld, das sie sogleich für den guten Zweck unter die Leute brachten. Am Sonntagabend gewann das Kandidatenpaar. 

Bildrechtehinweis: TVNOW

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare