Neue Show bei RTL

Zum Start von "Alles auf Freundschaft": Sasha und Tim Mälzer verraten größte Schwäche

Sasha (links) und Tim Mälzer sind "Best Buddys". Das wollen sie heute Abend auf "Alles auf Freundschaft - Die Mälzer & Sasha Show" zeigen. Die ist ab 20.15 Uhr auf RTL zu sehen.
+
Sasha (links) und Tim Mälzer sind "Best Buddys". Das wollen sie heute Abend auf "Alles auf Freundschaft - Die Mälzer & Sasha Show" zeigen. Die ist ab 20.15 Uhr auf RTL zu sehen.

Sasha und Tim Mälzer sind seit 15 Jahren echt gute Kumpels und gehen zusammen durch dick und dünn. Doch jetzt müssen der Popstar und der Starkoch sich gemeinsam in der RTL-Show "Alles auf Freundschaft" einer Prüfung unterziehen. Offenbar nicht ganz ohne Respekt vor der Aufgabe. Sasha hat jetzt ihre große Schwäche verraten.

  • Sasha und Tim Mälzer stellen sich als "Best Buddys" den Herausforderungen ihrer neuen RTL-Show "Alles auf Freundschaft".
  • Es geht um 100.000 Euro, um die der Popstar und der Starkoch gegen ein anderes Duo spielen.
  • Im Vorfeld hat Sasha die große Schwäche der beiden verraten.

"Alles auf Freundschaft - Die Mälzer & Sasha Show" startete am Freitagabend auf RTL - zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr. Der Popstar und der Sternekoch treten gegen ein anderes Beste-Freunde-Team aus den Zuschauerreihen an - und holten sich im Finale den Sieg, weil sie im Gegensatz zu zwei Feuerwehr-Männern aus Hamburg-Bergedorf wussten, dass der erste "Gameboy" 1989 auf den Markt gekommen war.

Es geht um 100.000 Euro. Gewinnen die Gegner, dürfen diese das Geld mit nach Hause nehmen. Gewinnen Sasha und Tim Mälzer, so können sie das Geld innerhalb von 24 Stunden für einen guten Zweck ihrer Wahl einsetzen - begleitet von der RTL-Kamera. Das war jetzt der Fall - wie das Geld eingesetzt wurde, zeigt RTL am Sonntagabend im Rahmen von Show Nummer zwei.

"Alles auf Freundschaft": Die Bilder zur Show mit Sasha und Tim Mälzer

"Alles auf Freundschaft" - wie der Titel schon sagt: Sasha und Tim Mälzer zählen aufeinander

Doch um die Siegesprämie von "Alles auf Freundschaft" zu bekommen, müssen Sasha und Tim Mälzer zunächst einmal insgesamt zehn Spielrunden überstehen, die ihr Allgemeinwissen und ihre Geschicklichkeit ebenso auf die Probe stellen wie ihre Sportlichkeit

Wie der Show-Titel "Alles auf Freundschaft" schon sagt, unterziehen sie vor allem ihre langjährige Männerfreundschaft einer Zerreißprobe. 

Dreamteam Sasha und Tim Mälzer? Das ist die größte Schwäche

Im Vorfeld hat Popstar Sasha, gebürtig aus Soest, verraten, was die größte Schwäche der beiden Freunde ist. Besonders die sportlichen Wettkämpfe sorgen demnach vor der großen Show für Nervosität bei Sasha und Tim Mälzer. "Grundsätzlich wäre alles schwierig, was mit Kondition zu tun hat", verrät Sasha. 

Trotzdem zeigt sich der Popstar optimistisch - und ist überzeugt, dass er mit seinem "Best Buddy" Tim Mälzer den Sieg holen kann. "Ich weiß genau, dass wir im Team echt gut funktionieren und die Schwächen des anderen jeweils ausgleichen können."

Diesen Schlachtplan haben sich Sasha und Tim Mälzer überlegt

Wie sie ihr Können, ihre Talente und ihre Stärken geschickt einsetzen können, wissen Sasha und Tim Mälzer offensichtlich auch ganz genau. Jedenfalls haben sie sich schon einen Schlachtplan zurechtgelegt. 

So wollen die beiden Promis im Laufe von "Alles auf Freundschaft" vor allem auf "psychologische Kriegsführung" setzen. Sänger Sasha jedenfalls schwärmt im Vorfeld von den leicht manipulativen Fähigkeiten seines langjährigen Kumpels Tim Mälzer: "Tim ist einfach richtig gut darin, den Gegner zu verunsichern. Wenn man das nicht gewohnt ist - so wie ich - dann lässt man sich davon schnell mal beeindrucken".

Sasha und Tim Mälzer: Verlass auf die Stärken des anderen

Die regelmäßigen Schimpfworttiraden von Tim Mälzer bei "Kitchen Impossible" sind längst zu dessen Markenzeichen geworden. Es bleibt deshalb abzuwarten, wie die Herausforderer auf die schroffe Art des Starkochs reagieren werden - und ob sie sich davon beeindrucken lassen. Jedenfalls hat der Starkoch bereits am Vorabend der großen Show auf Instagram den Countdown eingeläutet - und betont, wie sehr er sich auf das Spiel freut.

Alles in allem müssen Sasha und Tim Mälzer sich also voll und ganz aufeinander verlassen können und einmal mehr beweisen, dass sie als Team stark genug sind, das andere Kumpel-Duo auszustechen. 

"Alles auf Freundschaft - Die Mälzer & Sasha Show": So funktioniert das Spiel 

Das Besondere an der Show ist nicht nur die prominente Beteiligung von Sasha und Tim Mälzer, sondern auch die Casino-Manier und der damit verbundene taktische Einsatz von Spielchips

Vor jedem Spiel müssen beide Teams Chips einsetzen. Wer das Spiel gewinnt, erhält die eingesetzten Chips beider Teams und sammelt schon mal für die Final-Runde. Dadurch wiederum erhöhen sich die Gewinnchancen im letzten Spiel. Dort gilt es, die erspielten Chips möglichst geschickt unter den Antwortmöglichkeiten zu einer alles entscheidenden Frage aufzuteilen.

Sasha und Tim Mälzer - mit Showerfahrung und Spaß am Duell

Tim Mälzer duelliert sich normalerweise beim Vox-Format "Kitchen Impossible" im Alleingang mit anderen Sterneköchen rund um die Welt am Herd. Und auch Sasha hat als Coach bei der Sat.1-Musiksendung "The Voice Senior" einschlägige Showerfahrung sammeln können.

Vor allem um Sasha hatten sich Fans allerdings zuletzt Sorgen gemacht. Denn er sagte im Dezember aus heiterem Himmel seine Tour ab.

Tim Mälzer hat einen BMI von 31, wie sich kürzlich herausstellte. Und das hält der Starkoch für die perfekte Diät.

Bildhinweis: TV Now 2020

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare