Geboren und aufgewachsen in Soest

Sasha - Leben, Frau, Kind und Karriere des Sängers und TV-Stars

Sasha wurde in Soest geboren. Er machte als Sänger, Schauspieler und TV-Star Karriere.
+
Sasha wurde in Soest geboren. Er machte als Sänger, Schauspieler und TV-Star Karriere.

Sasha ist ein deutscher Sänger, Schauspieler und TV-Star. Zurzeit ist Sasha wieder als Juror in der achten Staffel von "The Voice Kids" bei Sat.1 zu sehen.

  • Sasha hatte seinen Durchbruch 1998 mit dem Song If You Believe.
  • Geboren wurde er am 5. Januar 1972 als Sascha Schmitz in Soest bei Dortmund.
  • Er lebt in Hamburg.
  • Er ist seit dem 31. Juli 2015 mit Julia Röntgen verheiratet.
  • Sasha und seine Frau wurden im November 2018 Eltern eines Sohnes.

Sasha hat seit seinem Durchbruch 1998 nicht nur als Sänger Karriere gemacht. Der Wahl-Hamburger mit westfälischen Wurzeln hat bereits in Filmen mitgespielt, an diversen TV-Shows teilgenommen. Als Juror und Mentor hat Sasha junge und ältere Nachwuchssänger für The Voice Kids und The Voice Senior gecoached. Auch in der neuen Staffel ab Ende Februar 2020 ist Sasha bei The Voice Kids wieder als Coach dabei. 

Sasha: Steckbrief und Wiki des Popstars

Name

Sasha aka Sascha Röntgen-Schmitz aka Dick Brave

Beruf 

Sänger, Schauspieler, Moderator, TV-Star

Geburtstag

5. Januar 1972

Geburtsort

Soest (NRW)

Wohnort

Hamburg

Familienstand

verheiratet, ein Sohn (geb. November 2018)

Ehefrau

Julia Röntgen

Staatsangehörigkeit

deutsch

Sternzeichen

Steinbock

Sasha: Private Einblicke auf Instagram

Sasha ist stolz auf seinenkleine Familie und postet immer wieder süße Bilder mit dem Sohnemann auf Instagram. Auch von der Hochzeit mit seiner Julia 2015 bekamen die 128.000 Follower einiges zu sehen - nicht nur im Social-Media-Profil des Stars, sondern auch im Clip zu seiner Singe "Polaroid". Denn die Aufnahmen vom glücklichsten Tag der Eheleute Röntgen-Schmitz hat Sasha zum offiziellen Video des Songs gemacht.

Das Paar ist seit 2011 miteinander glücklich - dabei dauerte es nach dem Kennenlernen, bis sie zueinander fanden, wie Sasha der Gala verriet: "Wir sind uns ein halbes Jahr lang immer wieder über den Weg gelaufen. Irgendwann habe ich mir einen Korb eingefangen. Irgendwann haben wir es dann doch gewagt. Das war wohl Liebe auf den dritten Blick.

Sashas Frau Julia Röntgen ist auch die Managerin des Popstars

Sashas Eltern lernten sich in Soest kennen

In Soest wurde Sasha 1972 als Sohn von Ramona und Fritz Schmitz geboren. Seine jungen Eltern - sie war erst 17, er 18, als der kleine Sascha zur Welt kam - lernten sich hier kennen, heirateten kurz darauf, ließen sich aber bald wieder scheiden. Zu seiner Mutter Ramona und seinem vier Jahre jüngeren Bruder Norman hat Sasha ein enges Verhältnis. 

Vor seiner Frau Julia Röntgen führte Sasha eine längere Beziehung mit der Sängerin der Band "Die Happy", Marta Jandová. Das Paar trennte sich 2008 nach fünf Jahren.

Sasha: Vom Backgroundsänger zum Solokünstler 

Seine ersten musikalischen Schritte unternahm Sascha im Kreis Soest in den 1990er-Jahren. Er spielte zunächst in der Schulband Bad To The Bone, gründete dann mit Freunden die Band Junkfood. Ein Junkfood-Tape landete auf dem Tisch des Werler Produzenten Michael Kersting, der Sasha daraufhin immer wieder mal als Background-Sänger einsetzte. 

Einer dieser Jobs (im Song "Wannabe Your Lover" der Arnsberger Rapperin Young Deenay) verschaffte ihm bereits einige Bekanntheit. Seinen Durchbruch feierte Sasha 1998 mit der Single "If You Believe", die mehr als 600.000 Mal verkauft wurde. 

Sascha Schmitz strich ein "c" aus seinem Vornamen, brach sein Studium - Germanistik und Sport - ab und startete als Sasha in der Pop-Szene durch. 

Sasha wird zu "Dick Brave & The Backbeats"

Seitdem hat Sasha acht Alben veröffentlicht, darunter zwei unter dem Namen "Dick Brave & The Backbeats" - diese Kunstfigur kreierte der Sänger 2002, als er eigentlich eine künstlerische Pause eingelegt hatte, für Freunde und Familie aber ein kleines Weihnachtskonzert geben wollte. 

Auch als Dick Brave, mit Haartolle und im Rockabilly-Stil, feierte Sasha große Erfolge. Rund um sein Alter Ego schuf Sasha eine eigene Vita. In dieser Rolle sprach er gebrochen Deutsch, gab sich als Kanadier aus. 

Mit seiner Musik hat Sasha national und international Chart-Erfolge gefeiert. Seine Platten erreichten bislang 17 Mal Gold, sechsmal Platin-Status. Auch Auszeichnungen hat der Künstler bereits gesammelt, unter anderem einen Bambi, vier Echos, eine Goldene Kamera und den Deutschen Fernsehpreis.

Sasha: Mit dem neuen Album auf Tour 2020 - Konzert auch in seiner Heimatstadt Soest

Mit seinem aktuellen Album "Schlüsselkind" hat Sasha 2018 zum ersten Mal eine deutschsprachige Platte veröffentlicht. Damit brach er mit seinen Konventionen - und tut das gleich nochmal, wenn er ab April 2020 auf Tour geht. Denn eigentlich hatte Sasha es abgelehnt, noch einmal in Soest aufzutreten, obwohl er dort mehrfach vor vollem Haus spielte. Einen Auftritt nur wegen des Lokalkolorits finde er albern, zitierte soester-anzeiger.de das Tourmanagement 2018. 

Nun aber der Sinneswandel - und die Soester nahmen es dem prominenten Sohn der Stadt nicht krumm: Schon kurz nach der Ankündigung des Auftritts von Sasha in der Soester Stadthalle am 3. April 2020 war der Termin ausverkauft

Sasha ist als Coach bei The Voice erfolgreich

Dass er eine echte Größe in der deutschen Musikszene ist, beweist auch das wiederholte Engagement beim Sat1-Erfolgskonzept "The Voice of Germany". Bereits zweimal saß Sasha im Nachwuchs-Ableger The Voice Kids auf dem Drehstuhl: In den Staffeln vier und fünf durfte der Sänger seine Erfahrung und sein Können an den Sängernachwuchs weitergeben. 

Am 23. Februar kehrte Sasha an den Buzzer zurück: In der achten Staffel vonThe Voice Kids (Sat1) nimmt er wieder auf dem Drehstuhl Platz und versucht, die besten Talente in sein Team zu holen.

In Sachen Erfahrung in nichts nach standen Sasha seine Schützlinge im Format The Voice Senior: Auch in der zweiten Staffel sicherte sich mit Monika Smets ein Talent aus Sashas Team den Sieg, nachdem er schon in Staffel eins mit  Dan Lucas gewonnen hatte.

Sasha: Mit Tim Mälzer verbindet ihn eine echte Männerfreundschaft

Ende Januar ging Sasha neue Wege: Mit seinem Kumpel Tim Mälzer bestritt der Sänger die RTL-Show "Alles auf Freundschaft". Sasha ist mit dem Fernsehkoch schon seit mehr als 15 Jahren befreundet. Die beiden Wahl-Hamburger lernten sich auf einer After-Show-Party der Echo-Verleihung in Berlin kennen.

Die Kumpels und ihre Familien sollen schon häufiger gemeinsam in den Skiurlaub gefahren sein. Tim Mälzer war Trauzeuge bei Sashas Hochzeit und ist der Patenonkel von Sashas kleinem Sohn, der im November 2018 zur Welt kam. Auch im Privatleben setzen die beiden Promis also alles auf Freundschaft. 

Im Fernsehen waren die beiden auch zuvor schon gemeinsam zu sehen: 2019 traten der Musiker und der TV-Koch bei Schlag den Star gegeneinander an - Sasha gewann.

Sasha - die Show: Drei Abende in Schmidts Tivoli in Hamburg

Sasha hat viele neue Ideen und überraschte seine Fans mit der Ankündigung, im Oktober mit "Sasha - die Show" auf der Bühne im Schmidts Tivoli in Hamburg zu stehen. Präsentieren will Sasha nicht weniger als den "Soundtrack seines Lebens" - einen musikalischen Streifzug also, mit all den Songs, die ihn in den wichtigsten Momenten seines Lebens begleitet haben. Nur einen Tag nach der Ankündigung der drei Showabende war die Hälfte der Tickets schon verkauft... 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare