Verheulte Augen, verquollenes Gesicht

Gesicht verquollen! Fangemeinde besorgt um Sarah Lombardi

Köln - Hinter Sarah Lombardi liegen harte Monate. Inzwischen war man bereits versucht aufzuatmen: Hat Sarah endlich ihr Glück gefunden? Neue Hinweise sprechen dagegen.

Es könnte alles so einfach sein. Ist es aber scheinbar nicht. Zumindest nicht, wenn man Sarah Lombardi heißt. Sechs Monate ist es nun her, dass Deutschlands Traum-Ehe Nr. 1 spektakulär scheiterte. Aus Zweisamkeit wurde Einsamkeit. Doch von Ruhe keine Spur. Keine Ruhe für Sarah und Pietro, aber eben auch keine Ruhe von ihnen: Fast täglich postet insbesondere Sarah Fotos und Videos aus ihrem Leben im exotischen Köln. Da denkt man doch: Wow, die Frau hat echt was zu erzählen - oder etwa nicht?

Eigentlich versorgt die fleißige Markenbotschafterin ihre verbliebenen Fans in erster Linie mit „tollen“ Rabattcodes von Fitness-Tees und -Shakes. Dafür erntet Pietros Ex aber auch jede Menge Hass im Netz, genauso wie Youtuberin Bianca „Bibi“ Heinicke, die mit ihren Werbe-Posts um die 110.000 Euro pro Monat verdient. Ob Sarahs Geschäft mit den Fitness-Tees genauso gut läuft ist unklar, in Sachen Shitstorms geben sich die beiden jungen Damen allerdings nicht sehr viel. Nachdem Bibi in letzter Zeit mit immer nackteren Postings polarisiert, sorgt Sarah mit eher besorgniserregenden Postings für Aufregung: Am Mittwoch wandte sie sich wieder einmal in einem Facebook-Live-Video an ihre Fans.

Diesmal war Sarah zwar nicht ungeschminkt, sie schaffte es aber trotzdem, ihre Fans in Aufruhr zu versetzen:

„Du siehst so aufgedunsen aus“, schreibt ein Fan, „und deine Mundwinkel hängen ganz schön.“

Auch Katy Cat findet: „Sarah sieht irgendwie in letzter Zeit total fertig aus. Da stimmt doch was nicht.“

Vicky Hermann spekuliert sogar: „Die sieht aus wie die ganze Nacht geheult, als hätte sie unter ihrer Schicht Schminke richtig fette Augenringe.. Oder hast Bindehautentzündung, Liebes??“

Ob sich Sarahs Freunde tatsächlich Sorgen machen müssen? Wahrscheinlich nicht. Unvorteilhafte Videos und Bilder aus dem Hause Sarah Lombardi sind in der Netzwelt schließlich nichts Neues. Fest stehen allerdings zwei Dinge. Erstens: An der Aufmerksamkeit für Sarahs Augenringe - auch der ihrer Hater - verdienen Sarah und ihre Fitness-Tee-Anbeiter mit Sicherheit ein nettes Sümmchen Kohle. Und zweitens: Sollte bei Sarah wirklich etwas im Busch sein - ob persönliche Krise oder eine neue Schwangerschaft - wird sie die Welt sicherlich nicht mehr lange auf die Folter spannen.

lg

Rubriklistenbild: © Facebook/Sarah Lombardi

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare