"Bee Gee" Robin Gibb aus Koma aufgewacht

+
Der schwer kranke Bee-Gees-Sänger Robin Gibb ist nach Tagen im Koma aufgewacht

London - Der schwer kranke Bee-Gees-Sänger Robin Gibb ist nach Tagen im Koma aufgewacht und zeigt erste Anzeichen einer Erholung. Woran diese zu erkennen sind, erklärte ein Sprecher.

Der 62-Jährige reagiere wieder auf seine Familie, teilte sein Sprecher am Sonntag in London mit. Gibb kämpft seit langem gegen eine Krebserkrankung. Vergangene Woche war bekanntgeworden, dass er sich auch eine Lungenentzündung zugezogen hatte und im Koma lag.

Seine Familie habe beinahe ohne Pause an seinem Bett gesessen, sagte der Sprecher, und habe für ihn gesungen und ihm Musik vorgespielt. Gibb hat einige der größten Hits der 70er Jahre gesungen, etwa „Stayin' Alive“. Zuletzt war er im Februar aufgetreten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare