Rihanna zu erschöpft - Konzert abgesagt

+
Rihanna musste wegen schwerer Erschöpfung einen Auftritt in Schweden absagen.

Stockholm - Rihanna musste wegen schwerer Erschöpfung einen Auftritt in Schweden absagen. Via Twitter entschuldigte sie sich bei ihren Fans und postete ein besorgniserregendes Bild.

Wegen schwerer Erschöpfung hat die Sängerin Rihanna am Montagabend in letzter Minute ein Konzert im schwedischen Malmö absagen müssen. Sie habe sich nicht wohlgefühlt und “war nicht imstande, die Show durchzuziehen“, ergänzte ein Sprecher des Veranstalters den ärztlichen Befund. Er erwarte, dass sie am Dienstagabend wie geplant in Stockholm auftreten könne. Rihanna entschuldigte sich auf Twitter bei ihren Fans und veröffentlichte ein Foto, das ihren Arm an einem Tropf zeigt. Für den geplatzten Auftritt in Malmö versuchen die Veranstalter einen Ersatztermin zu finden.

Rihanna: Sexy und provokant

Sexy und provokant: Popstar Rihanna

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare