Was er uns damit sagen will

Rapper Samy Deluxe ist jetzt "Herr Sorge"

+
Samy Deluxe tritt als "Herr Sorge" auf

Frankfurt/Main - Früher hat Samy Deluxe in seinen Songs über das Kiffen gerappt. Jetzt nennt er sich "Herr Sorge" und hat eine ganz andere Botschaft.

Samy Deluxe (35) will die Menschen mit seinem düsteren Alter Ego „Herr Sorge“ wachrütteln und zu Veränderungen animieren. „Wir halten uns zu sehr in der Vergangenheit auf oder schmieden seltsame Pläne für kommende Zeiten. Wäre schön, wenn wir uns stärker auf die Gegenwart konzentrieren würden“, sagte der Musiker „Herr Sorge“ alias Deluxe der „Frankfurter Rundschau“ vom Mittwoch. Nur im Jetzt könnte etwas verändert und die Weichen für eine bessere Zukunft gestellt werden. Trotzdem müsse man sich bewusst sein, dass „jede Sekunde alles vorbei sein“ könne. Die Natur sei stärker als der Mensch, sagte der Rapper.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare