Wer bist Du denn?

Rammstein-Boss Till Lindemann auf Oktoberfest mit schöner Blondine erwischt

+
Wer ist die Frau an Till Lindemanns Seite?

Rammstein-Chef Till Lindemann war auf dem Oktoberfest in München. Dort wurde er mit einer neuen Frau erwischt - wer ist die schöne Blondine?

Update vom 24. September: Na hoppala, was war denn da bitte los? Rammstein-Sänger Till Lindemann wurde auf dem Oktoberfest (geht noch bis Sonntag, 6. Oktober) bei einem seeehr intimen Plausch erwischt. Wer ist die neue Frau, die da an seiner Seite saß?

In München heißt es seit wenigen Tagen wieder „O’zapft is!“ Die Wiesen geht in ihre 186. Runde, abermals strömen Millionen Liter Bier. Die Gäste, die sich zum Oktoberfest einfinden, sind illuster. Mit an Bord: Rammstein-Rocker Till Lindemann (56). Der saß mit schlichtem schwarzen Shirt in einer der Boxen und ließ es sich gut gehen. Ganz nah an seiner Seite, wie bild.de berichtet, Verena Kerth (38)! 

Die schöne Blondine erlangte Berühmtheit als langjährige Freundin von Nationaltorhüter Oliver Kahn (50). Inzwischen hat Verena Kerth in der deutschen Medienbranche Fuß gefasst, moderierte etwa einige Schlagerformate. Und was ging da nun mit dem Rammstein-Frontmann? Das Portal berichtet, Kerth habe sich bei Till Lindemann intensiv ins Gespräch gebracht. Später sollen die beiden noch in einem Hotel zusammen gesichtet worden sein.

Rammstein: 7 Stunden dröhnt dasselbe Lied - Anwohner gehen auf die Barrikaden

Update vom 20. September: Eine Ruhestörung der etwas anderen Art gab es in Budapest (Ungarn). Dort wurde in der Nacht auf Dienstag wegen lauter Musik in der Ferenc Puskás Arena, benant nach einem berühmten Fußballer, die Polizei gerufen. Laut euronews.com wurde dort über sieben Stunden dasselbe Lied in Dauerschleife gespielt. Es handelte sich um den Song „Deutschland“, der dieses Jahr von der Band Rammstein veröffentlicht wurde. Der Song wurde allerdings nicht live gespielt, sondern lief vom Band. 

Die in Berlin gegründete Band Rammstein begeistert und polarisiert mit ihren feurigen Bühnenshows.

Laut den Betreibern der Arena sollte ein Tontest durchgeführt werden, dieser dauerte aber aufgrund eines technischen Fehlers von acht Uhr abends bis drei Uhr morgens. Die Verantwortlichen entschuldigten sich für den Vorfall und versicherten, dass so etwas nicht noch einmal vorkommen werde. Die Anwohner drehten verständlicherweise durch: Bei der Polizei gingen in dieser Nacht zahlreiche Beschwerden ein, da sich das Stadion in der Innenstadt befindet und die Musik in den umliegenden Gebäuden sehr laut zu hören war. Am 15. November soll das Stadion mit einem Fußballspiel der ungarischen Nationalmannschaft gegen Uruguay eröffnet werden.

Rammstein macht auf Billie Eilish! Was ist mit Till Lindemann los?

Update vom 18. September: Till Lindemann (56) hatte es in letzter Zeit eher ruhig angehen lassen, wie man seinem Instagram-Account entnehmen konnte. Doch jetzt meldet sich der Rammstein-Frontmann zurück und macht auf Billie Eilish (17). Im Video zu seiner neuen Single tritt Till Lindemann gemeinsam mit seinem Solo-Partner Peter Tägtgren (49) sowie „Prison Break“-Star Peter Stormare (66) auf. Alle drei tragen stylishe Jacken im Billie-Eilish-Look. Überhaupt erinnert das gesamte Video stilistisch an Videos der jungen Sängerin. 

Was geht da zwischen Till Lindemann und Billie Eilish?

Die Handlung ist ziemlich verstörend. So verstörend, dass die Kommentarfunktion unter dem Video auf YouTube inzwischen deaktiviert wurde. In Verbindung mit dem Text, in dem es augenscheinlich um ein Kind geht, das neben seiner toten Mutter steht (die an langjährigem Drogenkonsum gestorben zu sein scheint), sind die Aufnahmen echt unheimlich. Ob nun mongolische Reiter Till Lindemann zu Tode schleifen oder der Rammstein-Sänger von seinem “Spiegelbild“ Peter Stormare im Wasserbecken ertränkt wird: Leichte Kost ist das nicht. Im Song heißt es dazu: „Doch du bleibst einfach liegen / Auf dem Bett, dem nassen“. Da lobt sich manch einer sicherlich die Musik von Billie Eilish...

Rammstein-Wahnsinn! Till Lindemann mit neuer Single - DIESES Detail ist kein Zufall

Update vom 13. September: Große Überraschung für alle Rammstein-Fans: Till Lindemann bringt am heutigen 13. September eine neue Solo-Single raus. „Steh auf“ soll der Track heißen, den der Rocker mit einem fünf Sekunden langem Video auf YouTube angekündigt hat. Fans die dachten, die Band und auch Till Lindemann würden es nach der Tour etwas ruhiger angehen lassen, haben sich da wohl getäuscht. Nach Fotos auf Instagram mit seiner Mutter oder auch alleine beim Sonnenuntergang gibt es nun endlich wieder was auf die Ohren. Es wird übrigens nicht bei einer Single bleiben: Der Track „Steh auf“ wird nur die erste Auskopplung eines kompletten Solo-Albums von Till Lindemann sein. 

Ein Detail fällt bei der Ankündigung der Single natürlich sofort auf: „Steh auf“ erscheint am heutigen Freitag - dem 13. September. Wer die Band mit den Jahren begleitet und verfolgt hat, wird kaum glauben, dass das Datum ein Zufall ist. Bleibt nur zu hoffen, dass die Single den Geschmack der Fans trifft und so Freitag, der 13. keinen bösen Beigeschmack bekommt.

Till Lindemann bringt eine neue Single heraus. 

Rammstein: Till Lindemann zeigt sich mega privat - Dieses Foto rührt jeden Fan

Update vom 02. September: Till Lindemann zeigt sich auf Instagram nun so privat, wie man den Rammstein-Frontmann quasi noch nie erlebt hat. Er postet einen privaten Schnappschuss mit seiner Mutter. Der Sänger und seine Mama sind am Strand, die ältere Dame sitzt in einem Rollstuhl, er steht seitlich von ihr und hält sich am Rollstuhl fest. Gemeinsam blicken sie auf die untergehende Sonne. 

Die Fans sind wegen des privaten Fotos ganz außer sich - und zutiefst gerührt. Immerhin kennt man den 56-Jährigen sonst nur auf den größten Bühnen Europas und als Teil von einmaligen Shows. Das Bild mit seiner Mutter ergatterte in kurzer Zeit über 100.000 Likes, in den Kommentaren häufen sich die Komplimente. „ass ist das schönste Bild von allen bisherigen, Till. Danke, dass du uns ein Stück weit an deinem Leben teilhaben lässt. “, schreibt eine Userin. Ein anderer Rammstein-Fan schreibt: „Dieses Bild ist so persönlich, so intensiv und einfach unglaublich wundervoll.“ 

Nach der Stadion-Tour 2019 gönnen sich Till Lindemann und seine Rammstein-Kollegen gerade eine kurze Auszeit. Im nächsten Jahr geht es dann auch schon wieder zurück auf die großen Bühnen - wer weiß, vielleicht guckt die Mutter von Till Lindemann ja auch bei dem ein oder anderem Konzert zu.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#till_lindemann_official

Ein Beitrag geteilt von Till Lindemann (@till_lindemann_official) am

Update vom 24. August: Die legendäre Stadion-Tour 2019 ist beendet. Am Freitagabend gab es das letzte Konzert der Rocker im Wiener Ernst-Happel-Stadion. Für Fans bedeutet das: In diesem Jahr wird es vermutlich nicht mehr viele News von Till Lindemann & Co. geben. Auf Instagram verabschiedete sich die Band nun und kündigte eine Pause an - zumindest bis die nächste Tour wieder in den Startlöchern steht.

„it’s Time to rest now, thank you to all our Fans and see you soon...“, schreibt Till Lindemann unter sein neuestes Foto auf Instagram. Mit diesen Worten geht es für Rammstein in die wohlverdiente Pause - nach 30 Gigs in Europa dürften auch die Rocker mal eine Verschnaufpause gebrauchen. Die Fans bedanken sich unter dem Beitrag, der Till Lindemann lässig im Flugzeug während des Lesens zeigt, für die Shows. „Vielen Dank für die tolle Tour. Es war uns ein Vergnügen dabei sein zu dürfen“, schreibt ein User. „Ich habe seit ich ein kleines Mädchen war, darauf gewartet, Rammstein live zu sehen - es war so eine atemberaubende Erfahrungen und ein wahr gewordener Traum“, sagt eine andere. Die nächsten 27 Konzerte im nächsten Jahr sind bereits weitestgehend ausverkauft. 

Update vom 19. August 2019: Die Band Rammstein polarisiert - mit ihren aufwendig und vieldeutigen Musikvideos, den spektakulären Liveshows und den kontrovers diskutierten Liedtexten. Doch eine Analyse der Texte der Rocker könnte nun ein anderes Bild der Berliner erzeugen: Gibt es einen geheimen Code in den Songtexten, der nun geknackt wurde?

Sieben Studioalben sind von Till Lindemann und seinen Bandkollegen bereits erschienen. Hört man auf die kompletten Lyrics geht es meist um Themen, mit denen sich nicht viele Musiker so intensiv auseinandersetzen: Inzest wie etwa in den Songs Laichzeit und Wiener Blut, Kannibalismus wie in Eifersucht und auch Gewalt kommt nicht zu kurz. Doch wie dw.com berichtet, nutzt Rammstein am häufigsten Wörter aus dem Wortstamm „Liebe“. Das dürfte überraschen - doch auch Platz zwei und drei der Rocker sind nicht so hart, wie die Stimme von Till Lindemann. In den Lyrics werden am zweithäufigsten Wörter benutzt, die mit „Herz“ zu tun haben, am dritthäufigsten „Mann“ und „gut“. 

Bei einigen Songtexten hat sich Frontmann Till Lindemann auch an anderen deutschen Größen inspiriert - darunter Dichter Johann Wolfgang Goethe. Beispiele lassen sich unter anderem in den Zeilen von „Dalai Lama“ finden. 

Update vom 11. August 2019: Uh la la, nun zeigt sich Rammstein-Frontmann Till Lindemann wie Gott ihn erschuf. Mit einem neuen Instagram-Video zieht der 56-Jährige alle Blicke auf sich - denn er zeigt sich komplett hüllenlos beim Angeln. 

Till Lindemann von Rammstein angelt ohne Klamotten - Video aufgetaucht

Die Tour von Rammstein neigt so langsam dem Ende hingegen - nur noch drei Städte stehen an. Zuletzt konnten die finnischen Fans die Rocker in Tampere sehen. Zwischen den vielen Auftritten der vergangenen Wochen brauchen die Berliner natürlich auch mal etwas Zeit, um durchzuatmen. Wie das bei Rammstein-Sänger Till Lindemann aussieht, zeigt nun ein krasses Video. Komplett ohne Klamotten sitzt der Ex von Sophia Thomalla auf einem Holzsteg, lässt dabei nicht nur die Seele baumeln. Mit einer Angel in der Hand zeigt er den Fischen im Wasser sein bestes Stück und genießt offenbar den finnischen Sommer. 

Für Fans im ersten Moment sicherlich ein Schock - immerhin war die Kamera erst ein gutes Stück entfernt und näherte sich dann dem hüllenlosen Angler. Einige Rammstein-Anhänger mussten bei dem Clip sicherlich zweimal hinsehen - so zeigt sich Till Lindemann nun doch eher selten.

Update vom 26. April, 9.20 Uhr: Zugegeben für den FC Schalke 04 läuft es derzeit eher Bescheiden in der Bundesliga. Nur noch sechs Punkte trennen sie vom VfB Stuttgart und damit vom verhassten Relegationsplatz. Wenn die beiden Kellerkinder also am 18. Mai noch einmal aufeinander treffen, geht es um alles oder nichts. Aber was hat das Ganze mit Rammstein zu tun?

Muss die Rammstein-Tour verschoben oder abgesagt werden?

Wenn es Schalke nicht gelingen sollte die drohende Relegation abzuwenden, dann müssen die Königsblauen am 23. und 27. Mai gegen den Aufstiegsaspiranten der 2. Liga ran. Dumm nur, dass am 27. Mai auch das Auftaktkonzert der Metalheads um Till Lindemann in der Veltins Arena zu Schalke stattfindet. Bedeutet das nun, dass entweder das Relegationsspiel oder der Tourauftakt abgesagt oder verschoben werden muss?

Nein sagt Anja Kleine-Wilde, Leiterin der Unternehmenskommunikation von Schalke 04. „Das Hinspiel findet immer zuerst bei dem Klub statt, der zuerst sein letztes Spiel hatte“, erklärt sie laut rollingstone.de der Fan-Seite Buzz04. Das heißt, Schalke bestreitet sein letztes Spiel einen Tag vor dem Zweitliga-Konkurrenten und hätte somit im Hinspiel Heimrecht. Damit wäre die Bühne im wahrsten Sinne des Wortes für Rammstein frei. Jetzt müssen sie es nur noch schaffen, in vier Tagen ihre gewaltige Bühne samt Bühnenshow und Effekte innerhalb von vier Tagen aufzubauen. 

Rammstein-Sänger Till Lindemann von Schwert durchbohrt - Foto aufgetaucht

(Erstmeldung) Berlin - Gleich zwei Schwerter durchbohren Till Lindemann in dem Bild, dass er auf Instagram postet. Der Frontmann der Band Rammstein kniet in Ritterrüstung auf dem Boden - nur mit Mühe scheint er sich noch an dem Speer halten zu können, mit dem er sich vom Boden abstützt. In seiner Rüstung spiegeln sich rote Flammen. Auch diesem Bild, das Rammstein bei den Video-Dreharbeiten zu ihrem neuen Album zeigt, ist der #Deutschland #Duhastvielgeweint beigestellt. Ein weiteres Bild aus den Dreharbeiten zu ihrem neuen „Deutschland“-Video, das Rammstein Ende März auf YouTube geteilt hat.

Binnen kürzester Zeit ging der Clip um Frontmann Till Lindemann und Rammstein viral. Eine Woche später hatte das Video 27 Millionen Aufrufe, inzwischen wurde es mehr als 30 Millionen Mal gespielt. Das „Deutschland“-Video könnte ihr erfolgreichster YouTube-Hit werden. Das dazugehörige Album, dessen Name noch  nicht bekannt ist, soll am 17. Mai erscheinen. 

Rammstein: Kritik an „Deutschland“-Song

Mit dem Song hat Rammstein aber auch für Aufsehen gesorgt. In dem Clip stellen die Musiker neben ihrem ritterlichen Auftritt auch Szenen aus einem Konzentrationslager nach. Fans wollen von der Kritik, die die Band als rechts einstuft, nichts hören. Der Song werde missverstanden, heißt es in der Szene.  

Single "Deutschland" von Rammstein

„Hammer Song. Hammer Video. Aber bitte wieso kapieren es einige Menschen immer noch nicht. Der Song ist kein rechtsradikaler Song, sondern bezieht sich viel mehr auf die schlechten und dunklen Zeiten Deutschlands“, schreibt ein Fan. 

Rammstein: In Berlin gegründet, weltweit erfolgreich

„Ein Meisterwerk! Nach so vielen Jahren“, schreibt ein anderer. Einige Fans bedanken sich auch bei der Band: „Das ist verrückt und fantastisch! Danke Rammstein, für das Herz und die Seele, die ihr in eure Arbeit investiert hast.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#rammstein #deutschland #duhastvielgeweint

Ein Beitrag geteilt von Rammstein (@rammsteinofficial) am

Rammstein hat sich 1994 in Berlin gegründet und wird musikalisch zur Neuen Deutschen Härte gezählt. Till Lindemann ist Sänger und Frontmann der Band, Christoph Schneider spielt das Schlagzeug, Richard Kruspe ist Leadgitarrist, Paul Landers spielt Rhytmusgitarre, Oliver Riedl Bassgitarre und Christian Lorenz spielt den Synthesizer. Ihren brachialen Musikstil bezeichneten Rammstein zu Beginn selbst als Tanzmetall. Nach ersten Erfolgen in Deutschland und Europa erlangten Rammstein 1997 internationale Aufmerksamkeit, als ihr Song „Heirate mich“ in dem Soundtrack zu David Lynchs Film „Lost Highway“ und „Engel“ in der Filmmusik zu „Mortal Kombat 2 – Annihilation“ von John R. Leonetti verwendet wurde.

Rammstein ist international bekannt und hat bis heute weltweit Fans. Wie in ihrem „Deutschland“-Clip polarisiert die Band immer wieder in Liedtexten, Albumtiteln und Videos. Deshalb kommt es auch immer wieder zu Kleinkriegen mit anderen Stars. Abou-Chaker erklärte den Rockern erst vor wenigen mit diesem Satz den Krieg, Rapper Capital Bra wurde hingegen von Rammstein übelst zerstört.

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare