Prozess gegen Kachelmann wird fortgesetzt

+
Fünfter Verhandlungstag im Prozess wegen Vergewaltigung gegen den Fernsehmoderator Jörg Kachelmann.

Mannheim - Vor dem Landgericht Mannheim hat am Vormittag der fünfte Verhandlungstag im Prozess gegen den Fernsehmoderator Jörg Kachelmann begonnen. Was am Mittwoch ansteht:

Für den Vormittag waren Vernehmungen mehrerer Polizeibeamter und des Haftrichters vorgesehen. Am Nachmittag soll nochmals die Freundin des Wetterexperten vernommen werden, die ihn nach seiner Rückkehr aus Kanada am Flughafen abholte. Sie hatte bereits am dritten Verhandlungstag ausgesagt. Dabei war die Öffentlichkeit ausgeschlossen worden. Kachelmann ist angeklagt, seine langjährige Geliebte mit einem Messer bedroht und vergewaltigt zu haben. Der 52-jährige Schweizer beteuert seine Unschuld.

Kachelmann-Prozess: Die Bilder

Kachelmann-Prozess: Die Bilder

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare