Trickanruf lässt Thronfolger schmunzeln

Opa Charles freut sich auf Enkelkind

+
Prinz Charles kann über den Trickanruf eines australischen Senders schmunzeln.

London - Der britische Kronprinz Charles (64) freut sich auf sein erstes Enkelkind. Auch der Trickanruf eines Radiosenders lässt den zukünftigen Opa schmunzeln.

„Es ist ein sehr schöner Gedanke, in meinem hohen Alter Großvater zu werden“, sagte er am Donnerstag in London über die Schwangerschaft seiner Schwiegertochter Kate. Er sei überglücklich, dass es Kate bessergehe. Charles scherzte über den Trickanruf, bei dem ein australischer Radiomoderator sich als Prinz Charles ausgegeben und Informationen über Kate im Krankenhaus eingeholt hatte. „Woher wollen Sie wissen, dass ich kein Radiosender bin?“, sagte er in die Mikrofone von Journalisten.

Im Mutterglück: Strahlende Kate verlässt Krankenhaus

Im Mutterglück: Strahlende Kate verlässt Krankenhaus

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare