Pilawa muss im Flugzeug Quiz spielen

+
Der TV-Moderator Jörg Pilawa ist für manche auch außerhalb des Fernsehstudios der "Quiz-Onkel". Foto: Georg Wendt

Frankfurt/Main (dpa) - Sein Image als Quiz-Onkel bestimmt das Leben von TV-Moderator Jörg Pilawa (59) auch in luftigen Höhen.

"Das letzte Mal hat mich die Stewardess im Flugzeug gefragt: "Wollen Sie a) Tomatensaft, b) Kaffee oder c) Orangensaft?"", berichtete Pilawa in der Radiosendung "hr3-Talk" mit Bärbel Schäfer. Die Sendung, über die der hr am Samstag berichtete, wird am Sonntagvormittag ausgestrahlt.

Mit seinem Image hat er sich abgefunden: "Ich habe zweieinhalbtausend Quizsendungen gemacht. Da bin ich doch der Quizonkel", sagte Pilawa. Andere Formate reizten ihn auch gar nicht.

Service:

Am Sonntag, 17. Januar, ist Jörg Pilawa Gast des Tages, von 10 bis 12 Uhr im "hr3-Talk Bärbel Schäfer"

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare