Otto Sander hatte als Kind Leseprobleme

+
Otto Sander

München - Dem Schauspieler und Hörspielsprecher Otto Sander ist in jungen Jahren das Lesen sehr schwer gefallen: “Ich hatte als Kind große Mühe, flüssig zu lesen. "

"Ich las sehr langsam und stockend“, sagte der 71-Jährige der “Süddeutschen Zeitung“ (Wochenendausgabe). Sein Vater habe daher halb im Scherz gesagt: “Ein Legastheniker wie du muss üben, üben, üben.“ Deswegen habe er jeden Abend seinen jüngeren Geschwistern vorgelesen.

Sander ist ab Donnerstag (12. Juli) in dem Film “Bis zum Horizont, dann links!“ in den deutschen Kino zu sehen.

dapd

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare