Traurige Details enthüllt

"Die Simpsons": Oscar-Selfie in Gelb

+
Matt Groening stellte das Oscar-Selfie in Gelb nach.

Los Angeles - Was Ellen DeGeneres kann, können "Die Simpsons" schon lange: Die gelben Kultfiguren stellten das berühmte Oscar-Selfie nach - und enthüllten nicht nur ein trauriges Detail.

Es war das coolste Foto der Oscar-Verleihung. Das Selfie von Ellen DeGeneres, auf dem zahlreiche Hollywoodstars zu sehen waren, zwang den Kurznachrichtendienst Twitter in die Knie. Es wurde weit über drei Millionen mal geteilt. Jetzt wurde es von den "Simpsons" kopiert: Zeichner Matt Groening stellte das berühmte Foto kurzerhand mit den gelben Kultfiguren nach und veröffentlichte es auf der Twitter-Seite der Kultserie. Das Bild mit dem Titel "A wider view" enthüllt aber auch ein trauriges Detail. Homer Simpson hat es nicht auf die Aufnahme geschafft - er wurde von "Bradley Cooper" auf brutale Weise zur Seite gestoßen.

Außerdem ist auf dem Profil von Homer J. Simpson zu lesen: "Die hässliche wahre Geschichte hinter dem Oscar-Selfie kann endlich erzählt werden! Lasst uns Twitter wieder lahm legen." Eine Anspielung auf böse Gerüchte um das kultige Selbstporträt? Zahlreichen Medienberichten zufolge soll das Foto gar nicht so spontan entstanden sein. Vielmehr wird gemunkelt, es handele sich um einen durchdachten Werbe-Coup von Samsung. Pressefotos, auf denen DeGeneres mit ihrem Samsung-Smartphone hantiert, lassen Vermutungen eines beabsichtigten Product-Placements zu.

Die Tops und Flops der Oscar-Outfits

Die Tops und Flops der Oscar-Outfits

msa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare