Nobelpreis für "Harry Potter"-Autorin?

+
J. K. Rowling

Dresden - Millionen Fans weltweit haben die Romane über den Zauberlehrling Harry Potter verschlungen. Ein deutscher Autor findet dessen Erfinderin Joanne K. Rowling sogar nobelpreiswürdig.

"Ich bin Harry Potter-Fan und schätze Joanne K. Rowling sehr, habe alles gelesen von vorn bis hinten“, sagte Schriftsteller Uwe Tellkamp („Der Turm“) der Nachrichtenagentur dpa in Dresden. Rowlings Werk sei aus seiner Sicht „die erste unzweifelhaft bleibende literarische Leistung unserer Zeit“, so der 43-jährige Fantasy- und Märchen-Liebhaber. „Was sie geleistet hat für die Literatur, das Lesen, die Kinder, das ist unglaublich.“ Er würde sie deshalb gerne mit dem Nobelpreises ausgezeichnet sehen, so Tellkamp.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare