Egal ob arm oder reich

Das ist Michael Caines Ehegeheimnis

+
Schauspieler und Oscar-Preisträger Michael Caine.

Stuttgart - Michael Caine schwört auf sein Ehegeheimnis und rät jedem, egal ob arm oder reich, ihn zu befolgen. Bei ihm scheint der Tipp für eine lange, gute Ehe zu sorgen. 

Schauspieler und Oscar-Preisträger Michael Caine („Gottes Werk und Teufels Beitrag“) hat ein außergewöhnliches Ehegeheimnis. „Auch wer arm ist, sollte sich unbedingt zwei Badezimmer leisten“, sagte der 82-jährige Brite der Zeitschrift „Reader's Digest“ auf die Frage nach Tipps für eine gute Ehe.

In seinem Fall komme hinzu, dass seine Ehe „nicht nur eine Liebesbeziehung, sondern zugleich eine Geschäftsbeziehung“ sei. Seine Frau übernehme große Teile seines Managements. „Ich gehe nur in absoluten Notfällen ans Telefon. Und im Unterschied zu ihr könnte ich E-Mails gar nicht beantworten.“

Die Beziehung mit seiner Frau wolle er keinen Tag missen. „Es ist hilfreich, wenn man die schönste Frau heiratet, die man in seinem Leben jemals gesehen hat - und das gilt für mich bis heute.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.