Mette-Marit feiert Geburtstag als Strohwitwe

+
Kronprinzessin Mette-Marit von Norwegen. Foto: Maurizio Gambarini

Oslo (dpa) - Die norwegische Kronprinzessin Mette-Marit hat ihren 43. Geburtstag am Freitag ohne ihren Ehemann Haakon gefeiert. Schon am Mittwoch ist der sportbegeisterte Thronfolger laut dem norwegischen Königshaus zu den Olympischen Spielen nach Rio de Janeiro gereist.

"Mette-Marit ist nicht mit in Rio", sagte ein Sprecher in Oslo. Ob die Prinzessin ihren Geburtstag stattdessen mit ihren drei Kindern Marius Borg Høiby (19), Prinzessin Ingrid Alexandra (12) und Prinz Sverre Magnus (10) verbringt, wollte er nicht verraten.

Auf das Geburtstagsgeschenk von Haakon (43) muss die Prinzessin jedenfalls wohl bis Samstag warten - dann kehrt ihr Ehemann aus Brasilien zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare