"Männertag": Komödie mit prominenter Besetzung

Berlin (dpa) - Stevie, Chris, Peter und Klaus-Maria müssen mit dem Tod ihres Schulfreundes Dieter fertig werden. Als letzte Ehre für den Gestorbenen organisieren sie eine Tour. Eine chaotische Fahrt beginnt, der Alkohol fließt in Strömen und dann taucht auch noch ein früherer Erzfeind auf.

Akzente setzen auch Stevies Sohn Paul, der mit Liebeskummer kämpft, und Andrea, die dafür sorgen soll, dass es nicht zu turbulent und wild wird. Die Komödie "Männertag" ist prominent besetzt, unter anderem mit dabei sind Milan Peschel, Lavinia Wilson und Hannes Jaenicke.

Männertag, Deutschland 2016, 91 Min., FSK ab 12, von Holger Haase, mit Milan Peschel, Tom Beck, Axel Stein, Oliver Wnuk, Lavinia Wilson, Hannes Jaenicke

Männertag

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare