Schock-Beichte in Doku

Lindsay Lohan erlitt eine Fehlgeburt

+
Lindsay Lohan verriet in ihrer Doku, sie hatte eine Fehlgeburt.

Los Angeles - Beim Finale ihrer Doku "Own" schockte Schauspielerin Lindsay Lohan ihre Fans am Sonntag mit der Nachricht über eine Fehlgeburt.

Beim Finale ihrer Doku-Show"Own" schockte Lindsay Lohan am Sonntagabend (Ortszeit) die Zuschauer. Die 27-jährige Schauspielerin erlitt eine Fehlgeburt, verriet sie in der Sendung: "Niemand weiß das, ich hatte eine Fehlgeburt in den zwei Wochen, in denen ich mir frei genommen hatte". Während der Dreharbeiten legte sie überraschend eine zweiwöchige Pause ein.

Weder über den genauen Zeitpunkt der Schwangerschaft, noch darüber, wer der Vater des Kindes war, machte sie nähere Angaben. "Es ist eine lange Geschichte", so Lohan unter Tränen.

Lindsay Lohan wurde bereits im Alter von zwölf Jahren durch ihre Rolle in "Ein Zwilling kommt selten allein" zum Kinderstar. Mit dem Erfolg kam die heute 27-Jährige offenbar nur schlecht zurecht. Seither sorgt Lohan immer wieder mit Alkohol- und Drogenskandalen für Schlagzeilen.

vh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare