Schweden

Königin Silvia nach Schwindelanfall im Krankenhaus

+
Erlitt an ihrem 73. Geburtstag einen Schwindelanfall: Königin Silvia von Schweden. Foto: Jörg Carstensen

Mitteilung aus dem schwedischen Königshaus: Königin Silvia hat an ihrem Geburtstag einen Schwindelanfall erlitten. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Stockholm (dpa) - Die schwedische Königin Silvia liegt nach einem Schwindelanfall an ihrem 73. Geburtstag im Krankenhaus. Die Monarchin sei am späten Freitagabend in das Hospital gebracht worden, teilte das Königshaus mit.

"Die Königin ist seit einiger Zeit erkältet und hat am Freitagabend einen Schwindelanfall bekommen", hieß es in der Mitteilung. Silvia sei an Heiligabend noch zur Beobachtung im Krankenhaus, es gehe ihr "den Umständen entsprechend gut".

Mitteilung des Königshauses, Schwedisch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare