Popstar Ke$ha: Riesen-Wirbel um Porno-Fotos

+
Die 22-jährige Ke$ha erstürmte mit "Tik Tok" Platz 1 der deutschen Single-Charts

San Francisco - Wirbel um Sängerin Ke$ha: Im Internet aufgetauchte Fotos sollen den Nummer-1-Popstar ("Tik Tok") beim Sex zeigen.

Einer kanadischen Webseite wurden brisante Fotos zugespielt: Sie sollen die 22-Jährige beim Sex zeigen und aus aus einem heimlich aufgenommenen Videofilm stammen.

Das weckt Erinnerungen an ähnliche Skandale wie den um Paris Hilton oder Pamela Anderson, von denen einst private Porno-Videos an die Öffentlichkeit gelangt waren.

Ob die Bilder wirklich Ke$ha zeigen, ist unklar. Via Twitter soll der Popstar die Fotos als "falsch" bezeichnet haben. Nach Angaben des Website-Betreibers haben sich bereits Ke$has Anwälte eingeschaltet, um eine Veröffentlichung der Bilder zu unterbinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare