„Prince Charming“-Star kämpft um Trash-Sieg

Kampf der Realitystars (RTL2): Trash-Fluch schlägt zu - Beziehungs-Aus für Sam Dylan?

Sam Dylan und Rafi Rachek stehen sich gegenüber. Im Hintergrund ist ein Gewitter.
+
Alle Paar-Fotos gelöscht. Sind „Kampf der Realitystars“-Kandidat Sam Dylan und sein Freund Rafi Rachek getrennt? (Montage)

„Kampf der Realitystars“-Star Sam Dylan und Freund Rafi zeigten sich zuletzt frisch verliebt, nun wurden alle Knutsch-Fotos gelöscht. Hat der Trash-Fluch zugeschlagen?

Phuket in Thailand - „Prince Charming“-Star Sam Dylan ist einer von 22 Kandidaten, die am Thai-Strand um den „Kampf der Realitystars“-Sieg kämpfen und sich die Sonne auf den Pelz scheinen lassen. Doch privat läuft es für den RTL2-Anwärter nicht ganz so rosig.

Auch wenn er und Schatzi Rafi Rachek erst kürzlich ihr Liebesglück öffentlich machten, scheint es so, als würden die beiden in einer üblen Beziehungskrise stecken. Wurde das Paar etwa vom Trash-Fluch getroffen? *nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare