Kampf der Realitystars

Nach dramatischem Auszug in der Nacht - geheimer Brief von Gina-Lisa aufgetaucht

Nach dramatischem Auszug in der Nacht - geheimer Brief von Gina-Lisa aufgetaucht
+
Nach dramatischem Auszug in der Nacht - geheimer Brief von Gina-Lisa aufgetaucht

Gina-Lisa Lohfink hat Kampf der Realitystars in Folge 3 vorzeitig verlassen. Jetzt ist ein geheimer Brief aufgetaucht, den sie ihren Mitstreitern nach ihrem überstürzten Auszug geschrieben hat.

Thailand - Ihr skurriler Abgang bei Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand* sorgte in der vergangenen Folge (28. Juli) für viel Aufsehen. Offensichtlich unter starkem Alkoholeinfluss eskalierte Gina-Lisa Lohfink (34, alle Infos*) in der Nacht, nachdem sie zuvor vergeblich versucht hatte, die Gunst von Andrej Mangold* (34) zu erlangen. Schließlich verließ Gina-Lisa freiwillig die Show. Nun ist ein geheimer Brief veröffentlicht worden, den der Reality-Star nach ihrem Abgang an ihre Mitstreiter (hier geht’s zur Übersicht*) von Kampf der Realitystars verfasst hat. Extratipp.com* berichtet.

Mitten in der Nacht trifft Gina-Lisa eine folgenschwere Entscheidung

Kampf der Realitystars: Geheimer Brief von Gina-Lisa aufgetaucht

Es war kein guter Tag für die GNTM-Teilnehmerin von 2008 - stark alkoholisiert machte sich Gina-Lisa an den Ex-Bachelor ran* und holte sich einen Korb nach dem anderen. Immer wieder brach sie in Tränen aus und war derart aufgelöst, dass sogar der Produktionspsychologe anrückten musste, um dem Reality-Star beizustehen. Nach einer langen Nacht voll dramatischer Ausbrüche entschied sich Gina-Lisa dann, die Dreharbeiten vorzeitig zu beenden und die Sala zu verlassen.

Extratipp.com bei Telegram: Jetzt den Telegram-Channel abonnieren* und die besten Geschichten als Erster lesen

Gina-Lisa: „Ich wollte mich entschuldigen...“

In einem geheimen Brief, der bild.de vorliegt, wendet sich die Blondine nach ihrem Auszug an ihre ehemaligen Mitstreiter. Doch das Schreiben hat diese weder erreicht, noch wurde es in der betreffenden Folge von RTL2 thematisiert. Der Grund: Gina-Lisas emotionaler Brief soll erst kurz vor deren Abreise und somit mit größerem Zeitabstand zum Geschehen entstanden sein.

Kampf der Realitystars: Alle Sendetermine im TV und in der Mediathek*

„Liebe Salabewohner! (Meine kleine Familie)„ wendet sich Gina-Lisa direkt an ihre Kollegen. „Ich wollte mich Entschuldigen wenn ich euch weh getan habe das war nicht meine Absicht.“ Sie würde alle vermissen und ihnen das „aller aller beste“ wünschen, so die 34-Jährige. Auch wenn sie sich nicht direkt zu den Ereignissen der alles entscheidenden Nacht äußert - Bezug auf Andrej Mangold nimmt sie dennoch: „Danke auch an André und Frederic habe auch von euch gelernt.“ *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare