Kachelmann: zwei Ex-Freundinnen müssen aussagen

+
Jörg Kachelmann am 8. November auf dem Weg zum Gericht.

Karlsruhe - Im Prozess um die Vergewaltigungsvorwürfe gegen Wettermoderator Jörg Kachelmann müssen zwei weitere frühere Freundinnen Kachlemanns aussagen.

Lesen Sie auch:

Kachelmann beendet TV-Karriere

Nach einwöchiger Unterbrechung wird am Montag der Prozess um den Wettermoderator Kachelmann vor dem Landgericht Mannheim fortgesetzt. Nachdem die langjährige Freundin des 52-Jährigen an vier Prozesstagen mehr als 20 Stunden lang vernommen worden war, will die Strafkammer nun zwei weitere frühere Partnerinnen des Schweizers als Zeuginnen hören.

Die Vernehmungen werden wahrscheinlich unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Auch übermorgen sollen noch einmal drei Frauen als Zeuginnen aussagen. Kachelmanns langjährige Freundin beschuldigt den 52-Jährigen der Vergewaltigung. Der Angeklagte, der im Prozess schweigt, bestreitet alle Vorwürfe. Das Urteil wird frühestens für den 21. Dezember erwartet.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare