Justin Bieber bald aus Wachs

+
Justin Bieber

London - Justin Bieber gibt es bald in Wachs: Der kanadische Teenie-Star wurde bereits vor einigen Monaten vermessen, um künftig als Wachsfigur einen Platz bei Madame Tussauds zu finden, berichtet die BBC auf ihrer Website.

150 000 Pfund (rund 180 000 Euro) kostet das Abbild, das nächsten Monat in dem Londoner Wachsfigurenkabinett der Öffentlichkeit präsentiert werden soll. Die Zeremonie wird als großes Spektakel inszeniert, denn Bieber-Duplikate werden gleichzeitig bei Madame Tussauds in Amsterdam und New York enthüllt werden. In London wird Bieber einen Platz neben Lady Gaga, Amy Winehouse und Justin Timberlake finden. Einiges Kopfzerbrechen dürfte den Verantwortlichen der neue Haarschnitt von Justin Bieber machen, der seit kurzem eine Kurzhaarfrisur trägt.

Die Musik-Elite bei den Brit-Awards

Von Rihanna bis Indie-Rock: Die Musik-Elite bei den Brit-Awards

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare